Anzeige
Rezept aus "Mein Lokal, Dein Lokal"

Spinatknödel auf geschmolzenen Tomaten mit zerlassener Butter und Parmesan

Article Image Media

Spinatknödel auf geschmolzenen Tomaten mit zerlassener Butter und Parmesan ist ein sehr leckeres Gericht. Das Gericht ist schnell gemacht - einfach und schmecken auch Kindern. 

Anzeige

Zubereitung:

300 g

Spinat

1

Zwiebel

50 g

Spinat

3

Eier

40 g

Butter

50 g

Semmelbrösel

50 g

doppelgriffiges Weizenmehl (Instantmehl)

6 alte

Semmel

1Strang

Cherrytomaten

1 Prise

Salz

1 Prise

Pfeffer

Die Semmeln in ca.1 cm große Würfel schneiden. Die Zwiebel in kleine Würfel schneiden und in der Pfanne andünsten. Den Spinat, die Zwiebel und die Eier miteinander vermengen und zu einer festen Masse unterkneten. Mit Salz, Pfeffer und Muskat würzen und abschmecken.

Die Knödelmasse 2 Stunden kalt stellen. Falls die Masse noch zu breiig ist ein wenig Instantmehl hinzugeben bis man aus der Knödelmasse kleine Kugeln formen kann.

Die geformten Spinatknödel mit Instantmehl bestäuben und dann in heißem, nicht kochendem Wasser 10 min garen.

Tomaten, Butter und Semmelbrösel in eine feuerfeste Form geben und 10 min bei 180 Grad in den Backofen schieben.

Die Tomaten mit der zerlassenen Butter aus dem Ofen holen und mit den Spinatknödel zusammen anrichten. Anschließend den Parmesan über die Knödel reiben.

 

Dazu passt ein kleiner gemischter Salat.

Mehr Informationen
Spargel-Pattie Burger
Rezept

Spargel-Pattie Burger

  • 21.05.2024
  • 00:01 Uhr

© 2024 Seven.One Entertainment Group