Anzeige
Rippchen mit Krautsalat: Rezept & Anleitung

Spareribs mit Ingwer, Blaubeeren und Coleslaw

© sixx.de

Die Spareribs im "STAR CANYON" sind ein wirklich köstliches Gericht aus deutschen Landschweinen verfeinert mit Ingwer und Blaubeeren. Dazu gibt es Coleslaw. In diesem Rezept wird die Zubereitung Schritt für Schritt und mit Video erklärt.

Anzeige

Spareribs mit Ingwer, Blaubeeren und Coleslaw: Rezept und Zubereitung

  • Vorbereitungszeit 240 Min
  • Zubereitungszeit 30 Min
  • Gesamtzeit 270 Min
FÜR DIE SPARERIBS

5 kg

Ribs (ca. 7 Stück)

4 EL

Senf (mittelscharf)

500 g

Rohrzucker

20 g

Rosmarin, gehackt

10 g

Thymian, gehackt

200 g

Rauchsalz

10 g

Cayennepfeffer

50 g

Zwiebelgranulat

FÜR DAS INGER-BLAUBEER-KETCHUP

500 g

Blaubeeren (TK-Ware)

75 g

Ingwer, frisch

50 ml

Apfelessig

200 ml

Apfelsaft

25 ml

Sojasauce

100 g

Ahornsirup

5 g

Cayennepfeffer

5 g

Piment

200 g

Tomatenmark

ZUTATEN FÜR DEN COLESLAW

1 kg

Weißkraut

250 g

Karotten (orange)

200 ml

Buttermilch

200 g

Schmand

200 g

Mayonnaise

30 ml

frischer Limettensaft

15 ml

Apfelessig

10 g

Salz

5 g

Cayennepfeffer

50 g

brauner Rohrzucker

100 g

Karotten (lila)

5 g

Schnittlauch

Schritt 1: Spareribs würzen

Die Silberhaut auf der Knochenseite der Spareribs entfernen. Dazu mit einem Messer zwischen Haut und Knochen schneiden und mit dem Finger darunter gehen und abziehen. Die Spareribs von beiden Seiten mit Senf bestreichen. Im folgenden Schritt die Zutaten für den Rub vermischen und die Spareribs damit würzen.

Schritt 2: Spareribs im Ofen garen

Daraufhin die Spareribs in ein tiefes Blech legen, mit einem Deckel oder etwas Alufolie (die Alufolie darf die Ribs nicht berühren) verschließen und für 4 Stunden im vorgeheizten Backofen bei 120 Grad garen.

Schritt 3: Weißkraut und Karotten schneiden

Für den Coleslaw das Weißkraut in feine Streifen schneiden, die Karotten raspeln und zusammen in einer Schüssel verrühren.

Schritt 4: Krautsalat würzen

Dann die restlichen Zutaten sowie die Gewürze dazugeben und alles gut durchkneten. Anschließend den Coleslaw für ca. 2 Stunden durchziehen lassen. Vor dem Servieren die lila Karotten untermischen und mit Schnittlauch garnieren.

Schritt 5: Ingwer-Blaubeer-Ketchup herstellen

Die Blaubeeren in einem Topf erhitzen. Ingwer, Apfelessig und Apfelsaft fein pürieren. Diese Ingwermasse zu den Blaubeeren in den Topf geben und reduzieren, bis eine dicke Masse entsteht. Die Sojasauce, Ahornsirup, Cayennepfeffer, Piment und Tomatenmark hinzufügen. Den fertigen Blaubeer-Ingwer-Ketchup durch ein Sieb drücken. Nach dem Abkühlen ist die Masse dicker und kann auch zu Pommes etc. als Dip gereicht werden.

Schritt 6: Fleisch mit Inger-Blaubeer-Ketchup bestreichen

Die Spareribs mit dem Ingwer-Blaubeer-Ketchup von beiden Seiten bestreichen.

Schritt 7: Anrichten

Alle Komponenten zusammen auf einen Teller anrichten und servieren.

Guten Appetit!

Die Videoanleitung für die Spareribs mit Ingwer, Blaubeeren und Coleslaw gibt es hier: 

Mehr Informationen
Spareribs
Rezept

Spareribs

  • 13.11.2018
  • 14:19 Uhr

© 2023 Seven.One Entertainment Group