Anzeige
Der kleine Snack für Zwischendurch. Rezept und Anleitung.

Smørrebrød „Strammer Max“

Article Image Media

Stramm gestanden: Jetzt wird Strammer Max serviert! Rucola, Ei und Schinken runden dieses Gericht ab.  In diesem Rezept wird die Zubereitung Schritt für Schritt erklärt. 

Anzeige

Smørrebrød „Strammer Max“: Rezept und Zubereitung

  • Vorbereitungszeit 20 Min

1

Tomate

1 Stück

Bio-Salatgurke (3 cm)

1kleine handful

Rucola

2

Römer-Salatblätter

1 Scheibe

dicke Bauernbrot

1TL litre

neutraes Öl

1

Ei

2 EL

Tomaten-Brotaufstrich

2 Scheiben

roher Schinken (z.B. Parmaschinken)

1 Prise

Salz

1 Prise

Pfeffer aus der Mühle

Schritt 1: Gemüse schneiden

Den Backofen auf 200 °C Ober-/Unterhitze vorheizen. Inzwischen Tomate und Gurke waschen. Beides in Scheiben schneiden. Rucola und Salatblätter waschen und trocken schütteln oder tupfen. Das Brot im heißen Ofen auf mittlerer Schiene auf dem Rost einige Minuten knusprig backen.

Schritt 2: Spiegelei braten

Inzwischen das Öl in einer kleinen Pfanne erhitzen, das Ei in die Pfanne aufschlagen und im heißen Fett zu einem schönen Spiegelei ausbraten.

Schritt 3: Strammen Max belegen

Währenddessen das knusprige Brot aus dem Ofen nehmen und abkühlen lassen, dann mit Tomatenaufstrich bestreichen. Nacheinander mit dem Salatblatt, mit Schinken, Tomaten- und Gurkenscheiben belegen und zuletzt das Spiegelei auflegen. Mit Salz und Pfeffer würzen und direkt servieren.

Guten Appetit!

Mehr Informationen
Klassiker: Spargel mit Kartoffeln und Butter aus dem Thermomix
Rezept

Klassiker: Spargel mit Kartoffeln und Butter aus dem Thermomix

  • 21.05.2024
  • 00:01 Uhr

© 2024 Seven.One Entertainment Group