Anzeige
Spaghetti à la Sebastian Lege

Sebastian Leges Quickie-Bolognese

Article Image Media

Mit diesem Rezept holen Sie sich die originale Spaghetti Bolognese von Profikoch Sebastian Lege nach Hause!

Anzeige

Schritt 1: Gemüse im Ofen rösten

  • Vorbereitungszeit 10 Min
  • Zubereitungszeit 15 Min
  • Gesamtzeit 25 Min

1 kg

Rinderhackfleisch

3 Packungen

Suppengemüse, tiefgefroren

200 ml

Rotwein

600 g

passierte Tomaten

500 ml

Milch

600 g

Spaghetti

2

Lorbeerblätter

3 Scheiben

Knoblauchzehen, in geschnitten

2

Zwiebeln, in kleinen Würfeln

1Schuss litre

Oivenöl zum Braten

1 Prise

Meersalz und schwarzer Pfeffer

- Den Backofen auf 250 Grad Oberhitze (mit Grillfunktion) vorheizen
- Das tiefgekühlte Gemüse und das Rinderhack zusammen mit den Gewürzen auf ein Backblech geben und gut vermischen
- Für 7 Minuten zum Rösten in den heißen Backofen

Anzeige
Anzeige

Schritt 2: Soße zubereiten

- In einem Topf den Knoblauch in heißem Öl anschwitzen und leicht bräunen
- Dann die Zwiebeln dazugeben und glasig dünsten
- Den Rotwein dazugeben und einreduzieren lassen, bis der Alkohol verdampft ist
- Das Gemüse aus dem Backofen nehmen und in den Topf geben
- Passierte Tomaten dazugeben und für 5 Minuten einköcheln lassen
- Kurz vor dem Servieren einen Schuss Milch zur Soße geben und umrühren
- Tipp: Je länger die Soße köchelt, umso besser schmeckt sie

Schritt 3: Spaghetti kochen

- In einem großen Topf mit Salzwasser die Spaghetti al dente kochen
- Pasta mit der Soße anrichten.

Anzeige

Guten Appetit!

Mehr Informationen
Klassiker: Spargel mit Kartoffeln und Butter aus dem Thermomix
Rezept

Klassiker: Spargel mit Kartoffeln und Butter aus dem Thermomix

  • 21.05.2024
  • 00:01 Uhr

© 2024 Seven.One Entertainment Group