Anzeige
Rezept aus "Mein Lokal, Dein Lokal"

Schweinefilet im Speckmantel

Deftige Küche aus dem Restaurant "Wohnzimmer" in Aachen.

Anzeige

ZUBEREITUNG

  • Vorbereitungszeit 10 Min
  • Zubereitungszeit 60 Min
  • Gesamtzeit 70 Min

200 gr

Schweinefilet

7 Scheiben

geräucherter Speck

2

mittelgroße gekochte Kartoffeln

1

rote Zwiebel , klein

1 TL

Majoran

1 Blatt

Salbei Spinat oder Rucola

2 EL

Senf

10 ml

Weißwein

0.5

Zwiebeln gehackt

1 TL

Koriander

1 Prise

Chilli ( nach eigenen Gusto )

1 Messerspitze

Curcoma

50 ml

Sahne

20 ml

Brühe

Als erstes Frischhaltefolie auslegen und mit Speckscheiben belegen. Dann ein gesäubertes leicht mit Pfeffer und Salz gewürztes Schweinefilet auflegen und sanft einwickeln. 20 Minuten ruhen lassen und auswickeln. Dann in wenig Öl scharf anbraten. Anschließend bei 150 Grad Celsius im Backofen ziehen lassen. Je nach Dicke des Filets 15-20 Minuten.

Danach 5 Minuten auf einem Blech ausruhen lassen, damit die Säfte im Fleisch sich verteilen können. Nun nach Gusto aufschneiden und anrichten. Als Beilage empfehle ich einen Kartoffelgratin, oder krosse Bratkartoffeln. 

Senfsauce

Gewürfelte Zwiebeln leicht in Öl und Butter (20 gr.) anschwitzen, Senf zugeben. (je nach Geschmack). Mit Weißwein ablöschen, Brühe auffüllen und unterrühren 30 Minuten köcheln lassen. Sahne nach eigenen Geschmack auffüllen, etwas Chilli und Koriander dazu geben und die Sauce sieben. Für die Farbgestaltung Balsamico und gemixte, passierte Erdbeeren mit einem Löffel leicht über die Senfsauce ziehen.

Guten Appetit!


© 2022 Seven.One Entertainment Group