Anzeige
Rezept aus "Abenteuer Leben täglich - Hoffmann gegen Schweden"

Schwedische Erbsensuppe mit Senf

Article Image Media

Hoffmann tritt gegen Schweden an. Hoffmann muss im Königsschloss in Stockholm beweisen, dass deutsche Küche auch international rockt. 

Anzeige

Zubereitung

  • Vorbereitungszeit 60 Min
  • Zubereitungszeit 120 Min
  • Gesamtzeit 180 Min

500 g

gelbe Spalterbsen

2 Liter

Wasser

400 g

Schweineschulter

2

Zwiebeln

1

Karotte

2

Lorbeerblätter

10

weiße Pfefferkörner

1 TL

Thymian

1 TL

Majoran

1 Prise

Salz

2 TL

Senf

1.Tag

1. Die Erbsen für 12 Stunden in Wasser einweichen.

2. Das Schwein mit Zwiebeln, Karotten, Lorbeerblättern und den weißen Pfefferkörnern für ca. eine Stunde köcheln lassen. Die Brühe für die Suppe aufheben.

2.Tag

1. Die Erbsen in der Brühe des Fleischs kochen. Ca. 2 Liter Wasser hinzufügen. Den Thymian und Majoran hinzugeben, und das Ganze für 1,5 Stunden köcheln lassen bis die Erbsen schön weich sind. Falls die Suppe zu dick wird, kann noch mehr Wasser hinzugegeben werden.

2. Währenddessen das Fleisch in Stückchen schneiden und in die Suppe geben.

3. Zuletzt kommt der Senf dazu. Dann kann nach Belieben mehr Salz, Pfeffer, Thymian und Majoran hinzugegeben werden.

4. Mit Senf servieren.

Tipp: In Schweden wird dazu warmer Punsch getrunken.

Anzeige
Anzeige

Guten Appetit!

Mehr Informationen
Klassiker: Spargel mit Kartoffeln und Butter aus dem Thermomix
Rezept

Klassiker: Spargel mit Kartoffeln und Butter aus dem Thermomix

  • 21.05.2024
  • 00:01 Uhr

© 2024 Seven.One Entertainment Group