Anzeige
Rezept aus "Mein Lokal, Dein Lokal"

Schbundekäs-Kiesch mit Brezel-Zwiebel-Streusel

© sixx.de

Spundekäse einmal anders nach einem Rezept aus dem "Brits KWISIN" in Mainz

Anzeige

ZUBEREITUNG

  • Vorbereitungszeit 30 Min
  • Zubereitungszeit 45 Min
  • Gesamtzeit 75 Min

210 g

Mehl (für den Mürbteig)

5 g

Salz

100 g

Weiche Butter

75 ml

kaltes Wasser

1

Brezel (für die Füllung)

1

Zwiebel (fein gewürfelt)

5 EL

Olivenöl

300 g

Creme Fraiche

3

Eier

1 TL

Salz

1 TL

Paprikapulver edelsüß

1 Prise

Pfeffer

Mürbteig:

  • Mehl mit Salz mischen und die Butter unterkneten, das Wasser zugeben und alles zu einem elastischen Teig verkneten. In Frischhaltefolie wickeln und 30min kalt stellen. Der Teig reicht für eine Springform (27cm) oder eine rechteckige Form 30cm/15cm.

Füllung:

  • Olivenöl in der Pfanne erhitzen und Brezel- und Zwiebelwürfel goldbraun anbraten. Zur Seite stellen.
  • Die Eier trennen und das Eiweiß mit einer Prise Salz steif schlagen. Die Eigelbe mit den restlichen Zutaten verrühren und das Eiweiß vorsichtig unterheben.
  • Den Teig aus dem Kühlschrank nehmen, ausrollen und die gebutterte Form damit auslegen. Die Creme-Fraiche-Füllung darauf geben und die Brezel-Zwiebel-Streusel darauf verteilen.
  • Bei 175 Grad Celsius Ober-Unterhitze 45-50min goldbraun backen.
  • Mit einem kleinen Salat servieren.

Guten Appetit!


© 2023 Seven.One Entertainment Group