Anzeige
Rezept aus "Mein Lokal, Dein Lokal"

Saftiger Five Spice Brownie

Saftiger Five Spice Brownie geküsst von weißer Schokolade, beschwipster Erdnuss und cremigem Tonkabohnen Eis.

Anzeige

Zubereitung Brownies:

1

ZUTATEN FÜR DIE BROWNIES:

450 g

Eier

330 g

Zucker

300 g

Rohrzucker

450 g

Butter

300 g

Bitterschokolade

120 g

Mehl

45 g

Kakao

225 g

Mandeln

30 g

Five Spice Gewürzmischung

1

ZUTATEN FÜR DAS WEIßE SCHOKOLADENMOUSSE:

200 g

weiße Kuvertüre

2 Blätter

Gelatine

1

Ei

40 g

Eigelb

2 EL

heißes Wasser

2 EL

Haselnuss Sirup

3 EL

würziger Akazienhonig

300 g

Schlagsahne

1

ZUTATEN FÜR DAS TONKABOHNEN EIS:

225 ml

Milch

340 ml

Sahne

1

Tonkabohne

2 Prisen

Salz

50 g

Eigelb

7 EL

Zucker

2 EL

Akazienhonig

1

ZUTATEN FÜR DAS ERDNUSS FROSTING:

120 g

weiche Butter

250 g

Erdnussbutter

250 g

Puderzucker

50 ml

Amaretto

Die Butter und Schokolade über einem Wasserbad lösen. Tipp: alles so klein wie möglich schneiden, dann löst es sich schneller. Während dessen Mehl, Kakao, Mandeln, Gewürzmischung zusammen mischen.

Danach die Eier mit dem Zucker zusammen aufschlagen, bis die Masse schön cremig ist. Die flüssige Schokolade langsam nach und nach in schaumige Ei-masse gießen und weiter verrühren. Zum Schluss die anderen Zutaten in die Masse geben und gut vermengen.

Ein tiefes Backblech mit Trennfett einsprühen und ein Backpapier mit der Backblechgröße

auslegen. Die fertige Masse darauf geben und gleichmäßig verteilen.

Im vorgeheizten Backofen bei Heißluft 180 Grad 25 Minuten backen. Wenn er später ausgekühlt ist, mit einer runden Ausstechform ausstechen.

Zubereitung weißes Schokoladenmousse:

Gelatine in kaltem Wasser einweichen. Kuvertüre hacken, in einer Schüssel über dem

warmen Wasserbad schmelzen. Ei, Eigelb mit Wasser, Sirup, Wasser und Honig in einer

Schüssel über dem warmen Wasserbad schaumig schlagen. Gelatine ausdrücken von der

Flüssigkeit und in die warme Ei-Masse geben. Die geschmolzene langsam und vorsichtig

mit einem Schneebesen in die Masse unterheben. Die Masse auskühlen lassen, während

dessen die Sahne steif schlagen und zum Ende, wenn die Temperaturen angeglichen

sind, unterheben. Das Mousse in einen Einwegspritzsack mit Lochtülle geben. Ca. 4

Stunden kaltstellen.

Zubereitung Tonkabohnen Eis:

Die Milch und die Sahne aufkochen, Tonkabohne über feine Reibe ziehen und was überbleibt

Anzeige
Anzeige

auch mit in den Topf geben. Eigelb mit Zucker und Honig verrühren. Die heiße Milch

durch ein Sieb langsam in die Ei-Masse gießen und dabei schnell mit einem Schneebesen

verrühren. Die Masse 24 Stunden im Kühlschrank abgedeckt kühlen und dann ca. 45 min

in der Eismaschine zu Eis verarbeiten.

Zubereitung Erdnuss Frosting:

Die Erdnussbutter und Butter in einer Schüssel mit einer Küchenmaschine cremig schlagen. Den Puderzucker durch ein Sieb hinzugeben und vorsichtig unterheben. Am Ende mit dem Amaretto wieder glattrühren. In einen Einwegspritzsack mit Sterntülle füllen.


© 2022 Seven.One Entertainment Group