Anzeige
Ein rustikales Handbrot mit Sesam: Rezept & Anleitung

Rustikales Handbrot

Das rustikale Handbrot bekommt durch die Mischung aus Vorteig und Hauptteig eine besonders lockere Textur. Gefüllt werden kann es nach Belieben. Gut dazu passen beispielsweise Käse, Lauchzwiebeln und Speck. In diesem Rezept wird die Zubereitung Schritt für Schritt und mit Video erklärt. 

Anzeige

Rustikales Handbrot: Rezept und Zubereitung 

  • Vorbereitungszeit 15 Min
  • Zubereitungszeit 20 Min
  • Gesamtzeit 35 Min
FÜR DEN POOLISH (VORTEIG)

120 g

Dinkelmehl 630

150 g

Wasser

2 g

Hefe

FÜR DIE SESAMPASTE (TAHINA)

100 g

Sesam geröstet

25 g

Pflanzenöl

FÜR DEN HAUPTTEIG

450 g

Weizenmehl 550

270 g

Poolish

240 g

Wasser

50 g

Tahina

15 g

Salz

5 g

Zucker

10 g

Hefe

Schritt 1: Poolish (Vorteig) anrühren 

Dinkelmehl, Hefe (ganz wenig) und Wasser vorsichtig mit einander verrühren. Mindestens 8 Stunden (am besten über Nacht) ruhen lassen,

Schritt 2: Sesampaste zubereiten 

Sesam anrösten und mit Olivenöl pürieren.

Schritt 3: Hauptteig vorbereiten 

Mehl, Poolish, Wasser, Sesampaste, Salz, Zucker und Hefe mit dem Knethaken durchkneten. Erst 4 Minuten langsam, dann 4 Minuten schnell. Anschließend eine halbe Stunde ruhen lassen. 

Schritt 4: Belegen 

Teig dick ausrollen und mit beliebigen Belag befüllen. Anschließend den Belag mit Teig umschließen und auf ein Backblech mit Backpapier legen. Die Rolle mit einem Kochlöffel in gleich große Teile eindrücken und in der Mitte einschneiden. Bei 240°C Ober/Unterhitze für ca. 20 Minuten goldgelb knusprig backen.

Guten Appetit!

Die Videoanleitung für das Rustikale Handbrot gibt es hier:

Mehr Rezepte
Naan Brot
Artikel

Naan Brot

  • 09.11.2018
  • 09:36 Uhr

© 2022 Seven.One Entertainment Group