Anzeige
Rezept von Frank Rosin

Rumpsteak auf Kartoffelstampf mit Pfeffersauce

Article Image Media
© kabel eins

Tolles Fleisch, perfekt gegart, dazu Kartoffelstampf und Pfeffersauce.

Anzeige

4

Rumpsteaks a 200 Gr.

1 kg

. festkochende Kartoffeln

300 ml

. Rinderbrühe

6

Scharlotten

2 Liter

Eß. Olivenöl

1 Liter

Eß. Zitronensaft

2 Liter

Eß. grüne Pfefferkörner in Lake

1 Liter

Eß. Butter

200 ml

. Kalbsfond

100 ml

. Portwein

4 Prisen

Meersalz und Steakpfeffer

  • Vorbereitungszeit 20 Min
  • Zubereitungszeit 40 Min
  • Gesamtzeit 60 Min

ZUBEREITUNG

Schritt 1: Kartoffelstampf

Kartoffeln schälen, vierteln, kochen & abgießen. Grob zerstampfen, Brühe und Zitronensaft zugeben. 
4 grob geschnittene Schalotten anschwitzen, karamellisieren und untermischen. Mit Zitronensaft, Salz, Pfeffer und Muskat abschmecken.

Schritt 2: Pfeffersauce

2 Schalotten fein würfeln, in Olivenöl anschwitzen und mit Portwein ablöschen, mit Kalbsfond auffüllen und reduzieren.
Pfefferkörner aus der Lake dazugeben und kalte Butter mit einem Schneebesen unterrühren.

Schritt 3: Rumpsteak

Die Rumpsteaks mit Meersalz und Steakpfeffer würzen von beiden Seiten in Olivenöl scharf anbraten und im vorgeheizten Umluftofen bei ca 150 Grad 8 Minuten garen. Die Steaks an dem Kartoffelstampf anrichten mit einem Rosmarinzweig garnieren und die Pfeffersauce dazugeben.

GUTEN APPETIT!

Mehr Informationen
Neue Fahrradgadgets 2024

Neue Fahrradgadgets 2024

  • Video
  • 10:22 Min
  • Ab 12

© 2024 Seven.One Entertainment Group