Anzeige
Ein Konservencheck - Rezept aus "Abenteuer Leben - täglich"

Ralf's Türkische Frühlingsrollen

© kabeleins

Frühlingsrollen gibt es nur beim Asiaten? Stimmt nicht, denn hier kommt die türkische Frühlingsrolle!

Anzeige

Zubereitung:

  • Vorbereitungszeit 20 Min
  • Zubereitungszeit 20 Min
  • Gesamtzeit 40 Min

16

Weinblätter in Salzlake

100 g

Reis

1/2

Paprika

5

Austernpilze

1 Knolle

Ingwer

1

Frühlingszwiebel

1

Knoblauchzehe

1/2

Feta

10

Oliven, schwarz

4 EL

Sweet Chili Soße

1

Ei

30 ml

Milch

60 g

Mehl

3 TL

Erdnussbutter

150 ml

Sahne

Reis kochen – Verhältnis 2/3 Wasser zu 1/3 Reis. Gemüse putzen und in kleine Würfel schneiden, dann in Olivenöl anschwitzen. Den fertigen Reis unterrühren, ebenso den klein gewürfelten Feta und etwas Sweet Chili Soße. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Die Weinblätter ausbreiten und je 2 Blätter übereinander legen. Mit der Reis-Gemüsemischung füllen und Rollen formen.

Teigzutaten verrühren und die Rollen darin wenden, bis sie von allen Seiten gut mit Teig bedeckt sind. In heißem Pflanzenöl frittieren. 

Für die Soße Erdnussbutter, Sahne und Sweet Chili Soße in eine Pfanne geben und unter Rühren aufkochen lassen.

Frühlingsrollen aus dem Fett nehmen, auf einem Küchenkrepp abtropfen lassen und zusammen mit der Soße servieren. 

Anzeige
Anzeige

Guten Appetit!

Mehr Informationen
So sieht ein Cannabis-Blatt aus.
News

Cannabis-Legalisierung: Kann der Anbau zu Hause bald losgehen?

  • 04.06.2023
  • 14:18 Uhr

© 2023 Seven.One Entertainment Group