Anzeige
Ein Burger auf russische Art mit Hähnchenfleisch und Pommes: Rezept & Anleitung

Ralfs russischer Geflügelburger mit Blitz-Pommes

Für den Geflügelburger wird Hähnchenfleisch aus einer russischen Konserve verarbeitet. Dazu werden Pommes serviert, die im Handumdrehen zubereitet sind. In diesem Rezept wird die Zubereitung Schritt für Schritt und mit Video erklärt!

Anzeige

Ralfs russischer Geflügelburger mit Blitz-Pommes: Rezept und Zubereitung 

  • Vorbereitungszeit 20 Min
  • Zubereitungszeit 15 Min
  • Gesamtzeit 35 Min
FÜR DAS PATTY

200 g tin

Hähnchenfleisch aus der

100 g

trockene Brötchen / „Knödelbrot“

2

Eier

1 n.B.

Semmelbrösel

1 EL

Sojasoße

2 EL

Senf

FÜR DIE BLITZ-POMMES

3

große Kartoffeln

1

Knoblauchzehe

1 n.B.

Petersilie

FÜR DEN RESTLICHEN BURGER

2

Burgerbrötchen

1

Tomate

2

Gewürzgurken

½

Zwiebel

2

große Salatblätter

2 Scheiben

Käse

1 n.B.

Senf

1 n.B.

Ketchup

Schritt 1: Patty herstellen

Für das Patty Fleisch, kleingechnittenes Knödelbrot, Eier, Sojasoße und Senf gut vermengen, mit Salz und Pfeffer würzen und falls nötig, mit etwas Mehl abbinden. Pattys formen. 

Schritt 2: Pommes zubereiten 

Für die Pommes Kartoffeln in kleine Würfel schneiden und in heißem Öl ca. 8-10 min frittieren, bis sie von allen Seiten goldbraun sind. 1 angedrückte Knoblauchzehe gibt ein leckeres Aroma. Auf Küchenkrepp abtropfen lassen, salzen und kleingehackte Petersilie darüber streuen.

Schritt 3: Burger schichten

Burgerbun halbieren, in einer Pfanne mit einer angedrückten Knoblauchzehe kurz toasten. Anschließend die Pattys in der Pfanne von beiden Seiten ca. 3 min braten. In der Zwischenzeit die restlichen Burgerzutaten vorbereiten: Tomaten und Zwiebeln in Scheiben, Gurken in Streifen schneiden und alles zusammen anrichten.

Guten Appetit!

Die Videoanleitung für den Ralfs russischer Geflügelburger mit Blitz-Pommes gibt es hier:

Mehr Rezepte
Hühnerfuß-Burger
Rezept

Hühnerfuß-Burger mit Saté Spieß

  • 18.09.2014
  • 13:22 Uhr

© 2022 Seven.One Entertainment Group