Anzeige
Rezept aus "Mein Lokal, Dein Lokal"

Radicchio-Ravioli

Article Image Media

Rezept für Radicchio-Ravioli mit Portweinbutter, schwarzem Trüffel und Topinambur aus dem Restaurant "Pfefferschiff" im Salzburger Land.

Anzeige

Zubereitung

8Stk

Topinambur

1

schwarzer Trüffel

250 g

Nudelteig (Für die Ravioli:)

3Stk strip

Radicchio - in geschnitten

100 ml

roter Portwein

100 ml

Rotwein

50 g

geräucherter Speck

30 g

Butter

40 g

Balsamico

1

reife Birne - gerieben

50 g

Schalotten

1bisschen

Butter

250 ml

roter Portwein (Für die Portweinbutter:)

250 ml

Rotwein

1bisschen

kalte Butter

Anzeige
Anzeige

Für die Ravioli

Zucker karamellisieren, mit Balsamico ablöschen und mit Portwein und Rotwein aufgießen. Radicchio dazugeben und solange einkochen bis der Radicchio verkocht ist. Danach Räucherspeck und Schalotten in Butter anschwitzen und dazugeben. Mit der Birne verfeinern. Eventuell eine Msp. Xanthan zur Bindung dazugeben. Nudelteig dünn ausrollen mit Radicchiofülle belegen und zu Ravioli formen. In Salzwasser bissfest kochen.

Topinambur

Die Topinambur auf Salz für ca. 1/2 Stunde bei 180°C im Backrohr garen. Danach halbieren und auskratzen. Mit einer Gabel zerdrücken und mit Salz, Pfeffer und schwarzen Trüffel abschmecken.

Anzeige

Portweinbutter

Portwein und Rotwein um die Hälfte reduzieren und mit kalter Butter montieren.

Guten Appetit!

Mehr Informationen
Lachs Panna Cotta
Rezept

Lachs Panna Cotta

  • 21.05.2024
  • 00:01 Uhr

© 2024 Seven.One Entertainment Group