Anzeige
Rezept aus "Gaumengraus oder Gaumenschmaus"

Pizza-Pommes-Burger

© sixx.de

Dieses ausgefallene Internetrezept ist ein echter Gaumenschmaus: Pizza, Burger und Pommes - alles in einem Gericht. Und die Zubereitung ist kinderleicht!

Anzeige

Zubereitung:

1.000 g

Rinderhackfleisch

3 EL

Teriyakisauce

100 g

Speck

1 Kugel

Mozzarella

4

Burgerbrötchen

75 ml

Ketchup

250 g

TK-Pommes

200 g

Gouda

2

Tomaten

50 g

Salami

1 EL

Italienische Kräuter

1 Die TK-Pommes nach Anleitung im Ofen zubereiten. Währenddessen das Hackfleisch zu 4 Rohlingen formen und mit Teriyakisauce beträufeln.

2 Nun den Speck und die Burger-Paddies in der Pfanne auf mittlerer bis großer Flamme anbraten und mit Salz und Pfeffer würzen. Wenn die Paddys fast fertig sind, den Mozzarella draufgeben und weiterbraten.

3 Dann die Burger-Brötchen durchschneiden und den Deckel mit Salami belegen, Käse bestreuen und mit den italienischen Kräutern bestreuen.

4 Wenn die Pommes fertig sind die "Pizza-Brötchen" im Ofen mit Oberhitze ein paar Minuten bei 200 Grad grillen.

Dann wird gebaut: Der Reihe nach erst den Brötchenboden, dann die Pommes, Ketchup, das Mozzarella-Paddy, den Speck und am Schluss den „Pizza-Brötchen-Deckel“.

Guten Appetit!


© 2023 Seven.One Entertainment Group