Anzeige
Diese Pizza Bolognese-Rezept aus Abenteuer Leben im TV lässt einem wahrlich das Wasser im Munde zusammenlaufen.

Pizza Bolognese

Article Image Media

Pizza geht doch immer. Bestellen oder aus der Tiefkühltheke fällt aber aus. Selber machen ist die Devise von unserem Chefkoch Achim Müller und dabei kann man seine Pizza Bolognese ganz einfach zu Hause nachbacken. In diesem Rezept wird die Zubereitung Schritt für Schritt erklärt.

Anzeige

Pizza Bolognese

  • Vorbereitungszeit 20 Min
  • Zubereitungszeit 20 Min
  • Gesamtzeit 40 Min
Für den Teig:

300 g

Mehl

2 EL

Olivenöl

125 ml

warmes Wasser

1 Päckchen

Hefe

1 Prise

Salz

Für die Bolognese:

1 kg

Rinderhack

1 Bund

Suppengrün

1 EL

Tomatenmark

2 Dosen

geschälte Tomaten

1St.

Zwiebel

3 EL

Pflanzenöl

2St.

Knoblauchzehen

3 Zweige

frisches Basilikum

1 Packung

geriebenen Käse (z. B. Gouda oder Edamer)

1 Prise

Salz

1 Prise

Pfeffer

Schritt 1: Pizzateig zubereiten

Das Mehl in eine große Schüssel geben. Etwas Salz dazu. Dann die Hefe mit warmen Wasser in einer kleinen Schüssel auflösen. Anschließend die aufgelöste Hefe zum Mehl schütten. Alles verrühren, bis es ein knetbarer Teig ist. Zwei Esslöffel Olivenöl dazu, so wird der Teig schön fluffig. Und nun mit den Händen alles verkneten. Eine Teigkugel formen und die Schüssel mit einem Tuch abdecken und die Masse 10 Minuten gehen lassen.

Schritt 2: Bolognese zubereiten

Das Wurzelgemüse, waschen, schälen und in gleichgroße Stücke schneiden. Das Öl in einem Topf erwärmen. Anschließend das Wurzelgemüse anbraten. Dann das Hackfleisch dazu geben. Größere Klumpen lassen sich gut mit einem Schneebesen zerkleinern. Das Ganze 10 Minuten vor sich hin köcheln lassen. Die geschälten Tomaten aus der Dose dazu geben. Basilikum waschen und klein schneiden und mit zur Soße geben. Kosten. Mit Salz und Pfeffer würzen.  Das Tomatenmark dazu geben und verrühren. Kosten. Wenn die Soße zu sauer ist, dann mit Orangensaft die Säure entfernen. Kurz köcheln lassen.

Schritt 3: Pizza belegen und backen

Auf das den ausgerollten Teig erst eine Schicht geriebenen Gouda geben und dann die Soße in Streifen darauf verteilen, alles gut verstreichen. Aber nicht zu viel Bolognese nehmen, denn sonst wird es zu schwer für den Boden, um hoch zu kommen. Das Pizzablech in den vorgeheizten Ofen schieben und die Pizza bei 180 Grad ca. 20 Minuten backen.

Guten Appetit!

Hier geht's zum Rezeptclip:

Mehr Informationen
Der beste Street-Food Markt in LA

Der beste Street-Food Markt in LA

  • Video
  • 09:24 Min
  • Ab 12

© 2024 Seven.One Entertainment Group