Anzeige
Ein Gürkchen im Teigmantel - skurril aber lecker. Rezept und Anleitung.

Pickle Corn Dogs

© Kabel Eins

Saure Gurken, Würstchen und ein Teig mit Buttermilch. Ideal für schnelle Snacks. In diesem Rezept wird die Zubereitung Schritt für Schritt erklärt.

Anzeige

Pickle Corn Dogs

  • Vorbereitungszeit 10 Min
  • Zubereitungszeit 20 Min
  • Gesamtzeit 30 Min

6

große saure Gurken

6

dünne Würstchen

1 Tasse

Mehl

0,6 Tasse

Maisstärke

2,6 TL

Kristallzucker

1 TL

Backpulver

1 TL

Salz

1 TL

Natron

1 Prise

Gemahlener schwarzer Pfeffer

1 Tasse

Buttermilch

1

Großes Ei

500 m litre

Pflanzenöl

1 TL

Senf

1 TL

Ketchup

Schritt 1: Würstchen in Gürkchen stecken

Die Gurken aushöhlen und die Würsten durchstecken. Anschließend auf ein Holzspieß aufspießen.

Schritt 2: In Mehl wenden

Mehl in eine Schüssel geben und die Gurken mit Mehl bestäuben.

Schritt 3: Teig zubereiten

Maismehl, Zucker, Backpulver, Salz, Natron und schwarzen Pfeffer in das restliche Mehl einrühren. In einer kleinen Schüssel Buttermilch und Ei mischen, dann in die trocknen Zutaten gießen. Teig in ein hohes Glas geben und ruhen lassen, während das Öl erhitzt wird.

Schritt 4: Frittieren

In einem großen Topf ÖL zum Frittieren füllen und auf 375°C erhitzen. Den Spieß mit Gurke und Würstchen immer wieder in den Teig eintauchen und gleichmäßig mit dem Teig bestreichen. Zwei Mal frittieren und auf einem Blatt Küchenrolle legen.  Die Gurken Corn Dogs mit Senf und Ketschup servieren.


© 2023 Seven.One Entertainment Group