Anzeige
Ein einfaches Dessert-Rezept aus "Mein Lokal, Dein Lokal"

Pfefferminz - Panna Cotta mit Himbeersoße

Article Image Media

Der italienische Dessert-Klassiker einmal anders nach einem Rezept aus dem "Weinbeisl" in Deggendorf

Anzeige

ZUBEREITUNG

  • Vorbereitungszeit 5 Min
  • Zubereitungszeit 30 Min
  • Gesamtzeit 35 Min

2 Liter

Schlagsahne

1 Handvoll

frische Pfefferminze

16 EL

Zucker

4Pkg

Vanillezucker

12 Blätter

Gelatine

750 g

frische Himbeeren

200 g

Puderzucker

1

Zitrone (frisch gepresst)

Für die Panna Cotta:

Sahne, Zucker, Vanillezucker und Pfefferminze aufkochen und bei mittlerer Hitze unter rühren ca. 20 Minuten sanft köcheln lassen. In der Zwischenzeit Gelatine nach Packungsangabe in kaltem Wasser einweichen. Die Pfefferminze aus der Sahne nehmen und die Sahne durch ein Sieb in einen neuen Topf schütten. Die eingeweichte Gelatine ausdrücken und unter rühren in der heißen Sahnemischung auflösen. 20 hitzebeständige Förmchen kalt ausspülen und die Sahnemischung hineingeben. Abgedeckt ca. 4 Stunden kalt stellen bis die Panna Cotta fest wird.

Für die Sauce:

Frische Himbeeren mit Puderzucker und Zitronen fein pürieren. Anschließend durch ein feines Sieb streichen.

Anzeige
Anzeige

Guten Appetit!

Mehr Informationen
Klassiker: Spargel mit Kartoffeln und Butter aus dem Thermomix
Rezept

Klassiker: Spargel mit Kartoffeln und Butter aus dem Thermomix

  • 21.05.2024
  • 00:01 Uhr

© 2024 Seven.One Entertainment Group