Anzeige
Film-Food mit Dirk Hoffmann

Pastrami-Sandwich aus "Harry und Sally"

© sixx.de

Das Pastrami-Sandwich ist vor allem durch den Film "Harry und Sally" weltberühmt - Dirk Hoffmann zeigt, wie man den leckeren Snack ganz einfach zu Hause hinbekommt

Anzeige

Zubereitung:

1

FÜR DAS SANDWICH:

600 g

Flank Steak vom Rind

1 TL

Pökelsalz

1 TL

Pimenton (Paprika de la vera)

1 Messerspitze

Piment gemahlen

1 Messerspitze

gemahlenen, schwarzen Pfeffer

1 EL

Rohrzucker

2 EL

Olivenöl

1

Pergamentpapier

1

Latuga Salat oder Iceberg

2

Fleischtomaten

1

Sandwichgurken

1

rote Zwiebel

4

Sandwich Brötchen

2 EL

Butter

2

FÜR DIE SOSSE:

200 ml

Tomaten Ketchup

1

Chili

2 EL

Honig

1

Knoblauchzehe (optional)

1 nach Belieben

Salz zum Abschmecken

1 Das Rindfleisch 2 Stunden vor Würzung aus der Kühlung und Verpackung nehmen. Alle Gewürze mit dem Öl zu einer Paste verrühren. Nun das Fleisch von allen Seiten mit der Paste einreiben.

2 Über Nacht mit einem Küchentuch, abgedeckt marinieren.

3 Den Backofen auf 85 Grad vorheizen und das Fleisch mit Pergamentpapier abgedeckt für 4-5 Stunden langsam gar backen. Das Fleisch ist zart gegart, wenn eine Fleischgabel sich leicht aus dem Flank Steak lösen lässt! (wenn kein Pergament (Backpapier) vorhanden ist kann es auch mit Aluminiumfolie abgedeckt werden)

4 Für die Soße alle Zutaten miteinander verrühren und 2 Stunden bei Raumtemperatur ziehen lassen.

5 Den Salat waschen und für die Sandwiches vorbereiten. Tomaten in Scheiben schneiden. Zwiebel, schälen und in feinen Scheiben schneiden.

6 Die Sandwich Brötchen auf den Innenseiten, in einer Pfanne mit etwas Butter braun toasten.

7 Das Fleisch in dünne Scheiben schneiden. Nun die Sandwiches mit allen Zutaten nach Lust und Laune belegen.

 

Guten Appetit!


© 2023 Seven.One Entertainment Group