Anzeige
Rezept aus "Mein Lokal, dein Lokal"

Odenwälder Kochkäse-Belag

Article Image Media

Käsebelag für den Odenwälder-Kochkäse Burger aus dem "Racing House"

Anzeige

Zubereitung:

  • Vorbereitungszeit 2 Min
  • Zubereitungszeit 5 Min
  • Gesamtzeit 7 Min

400 g

Handkäse/Harzerkäse

400 g

Sahneschmelzkäse

0,75 Päckchen

Butter

0,6 Liter

flüssige Sahne

Den Handkäse mit einem Messer zerkleinern. Am Besten mit Handschuhen, damit die Hände nicht nach Omas Füßen riechen.

Sahneschmelzkäse im Wasserbad gemeinsam mit den zerkleinerten Harzerstücken langsam im Wasserbad schmelzen lassen. Wenn keine Klümpchen mehr vorhanden sind, ganz langsam die angewärmte, weiche Butter vorsichtig unterrühren. Die Masse darf im Wasserbad nicht zu heiß werden, sonst gerinnt sie.

Die Schüssel aus dem Wasserbad nehmen und nach und nach die kalte, flüssige Sahne unterziehen. In passende Behälter umfüllen, dann den Kochkäse erkalten lassen.

Anzeige
Anzeige

Schmeckt lecker zu:

Schnitzel, als Brotbelag, super mit "Musik" (Essig, Zwiebel, Öl und Kümmel) und natürlich zum super tollen "Odenwälder Kochkäs'-Burger" nach Racing House Art.

Guten Appetit!

Mehr Informationen
DDR Luxus Gerichte mit Achim Müller

DDR Luxus Gerichte mit Achim Müller

  • Video
  • 10:25 Min
  • Ab 12

© 2024 Seven.One Entertainment Group