Anzeige
Fast Food Duell / Rezept von Frank Rosin

Mühlenschnitzel

Article Image Media
© kabel eins

ZUBEREITUNG

Anzeige
  • Vorbereitungszeit 20 Min
  • Zubereitungszeit 30 Min
  • Gesamtzeit 50 Min

4

Schweineschnitzel (à 160 g)

800 g

neue Kartoffeln

2

Salatköpfe

150 g

Mehl

5

Eier

200 g

zarte Haferflocken

2

gehackte Zwiebeln

50 g

fein gewürfelter Schinkenspeck

4 Streifen

Schinkenspeck

1 Liter

Bisschen Ö

1 Prise

Pfeffer

1 Prise

Salz

1

Bisschen Zucker

1

Bisschen Zitronensaft

Die Schweineschnitzel zwischen eine Frischhaltefolie legen und flach klopfen. Anschließend die Schnitzel mit Pfeffer und Salz würzen und nacheinander durch Mehl, verquirltes Ei und zarte Haferflocken ziehen. In einer Pfanne in reichlich Öl von beiden Seiten knusprig anbraten, auf Küchenkrepp abtropfen lassen und im Ofen bei 160 Grad fünf Minuten nachgaren.

Die Kartoffeln schälen und in gleich große Würfel schneiden. In vier EL Olivenöl in einer großen Pfanne anbraten und mit geschlossenem Deckel 10 Minuten garen. Die gehackten Zwiebeln und den gewürfelten Schinkenspeck zufügen und 3 Minuten bei geschlossenem Deckel braten, dann den Deckel abnehmen und offen weiter braten, bis die Flüssigkeit verdampft ist und die Kartoffeln knusprig sind. Anschließend salzen und pfeffern.

Die Schnitzelpfanne auswischen und in wenig Öl vier Spiegeleier halb fertig braten und auf die Schnitzel im Ofen legen. In der Pfanne die 4 Streifen Schinkenspeck ohne Fett langsam knusprig ausbraten und ebenfalls auf die Schnitzel im Ofen legen.

Von den Salatköpfen die äußeren Blätter entfernen und die Herzen vierteln. Salat im Speckfett anbraten, mit etwas Zitronensaft, Zucker und Pfeffer abschmecken und mit den Kartoffeln zu den Schnitzeln servieren!

Anzeige

GUTEN APPETIT!

Mehr Informationen
Der DIY-Wohnzimmer Pimp mit magischen Effekten

Der DIY-Wohnzimmer Pimp mit magischen Effekten

  • Video
  • 27:32 Min
  • Ab 6

© 2024 Seven.One Entertainment Group