Anzeige
Eine japanische Knödel-Variante: Rezept & Anleitung

Mochi Dumplings

Die Mochi Dumplings sind eine verführerische Süßspeise aus der japanischen Küche. Die Knödel-Variation wird aus Klebreismehl hergestellt und hält als Überraschung eine Eiskugel in der Mitte bereit. In diesem Rezept wird die Zubereitung Schritt für Schritt und mit Video erklärt. 

Anzeige

Mochi Dumplings: Rezept und Zubereitung 

  • Vorbereitungszeit 15 Min

100 g

Klebreismehl

1 Kugel

Erdbeereis

1 Kugel

Vanilleeis

1 kleine Espressotasse

Kakao

1 kleine Espressotasse

Matcha

55 g

Puderzucker

100 g

Kartoffelstärke

Schritt 1: Teig herstellen

Klebreismehl und Puderzucker in einer Schüssel mischen. Prise Salz dazu. Jetzt entweder Kakao oder Matcha hineinstreuen. 180 ml Wasser hinzugeben und alles zu einem festen Klumpen erst in einer Schüssel, dann in der vorgeheizten Pfanne verrühren.

Schritt 2: Teig ausrollen

Im Anschluss Kartoffelmehl auf die Arbeitsfläche. Darauf den Teig klein ausrollen.

Schritt 3: Mit Eis befüllen

Minikugel tiefgefrorenes Eis nach Wahl in die Mitte legen, den Teig drumherum legen. Fertig ist das Mochi Eis!

Guten Appetit! 

Die Videoanleitung für die Mochi Dumplings gibt es hier:


© 2022 Seven.One Entertainment Group