Anzeige
Pizzaboden mal anders

Melonenpizza

Article Image Media

Das Rezept für  Stefan Opgen-Rheins süße Melonenpizza.

Anzeige

1

Wassermelone

1 Packung

gemischte Beeren

1

frische Minze

4

Eier

150 g

Butter

100 ml

Orangensaft

100 g

Zucker

250 g

Zwergorangen

100 g

Zucker

50 ml

Orangensaft

0.5

Vanilleschote, das Mark davon

1 Aus der Mitte der Melone eine ca. 3 cm dicke Scheibe schneiden und diese dann achteln. Die Stücke als Scheibe zusammen gelegt auf einen Teller geben.

2 Zwergorangen in Scheiben schneiden und mit der Butter in einer Pfanne sanft anbraten. Zucker zugeben und karamellisieren lassen. Mit dem Orangensaft ablöschen und unter Zugabe der Vanille so lange köcheln bis sich das Karamell aufgelöst hat. Die Orangen gleichmäßig auf der Pizza verteilen.

3 Die Butter schmelzen und den Orangensaft mit Zucker und Vanille aufkochen. Eier trennen und das Eigelb in die heiße, nicht mehr kochende Flüssigkeit schnell einrühren. Die Butter tröpfchenweise in die Flüssigkeit rühren, so das eine schaumige Masse entsteht.

4 Diese dann auf der Pizza verteilen, Beeren auf der Pizza ebenfalls verteilen und mit einem Bunsenbrenner die Sauce abflämmen bis diese eine leichte Bräunung annimmt. Zum Schluss noch mit Minze garnieren.

Mehr Informationen
Der beste Street-Food Markt in LA

Der beste Street-Food Markt in LA

  • Video
  • 09:24 Min
  • Ab 12

© 2024 Seven.One Entertainment Group