Anzeige
Ein modernes Rezept aus Abenteuer Leben täglich

Matjestartar mit pürierten Erbsen und Gemüseragout

Article Image Media

Dieses leckere Rezept ist eine moderne Variation der Flensburger Schnüsch. Sie können es ganz leicht nachkochen!

Anzeige

Zubereitung:

  • Vorbereitungszeit 20 Min
  • Zubereitungszeit 25 Min
  • Gesamtzeit 45 Min

2

Matjesfilets

100 g

Tiefkühlerbsen

5

Bundmöhren

100 g

Bohnen

50 g

dicke Bohnenkerne

50 g

Schalotten

50 g

Schnittlauch

100 g

rote Zwiebeln

50 g

gewürfelter Bacon

100 ml

Sahne

1 Bund

Dill

50 g

Butter

2 Prisen

Salz

2 Prisen

Pfeffer

2 Prisen

Zucker

1 EL

Albaöl

Die Erbsen weichkochen, mit Butter pürieren und mit Salz, Pfeffer und Zucker abschmecken. Danach kaltstellen. Den Matjes fein würfeln und mit feinen Schalottenwürfeln und Schnittlauch vermengen.
Bundmöhren schälen, zurechtschneiden und kurz in Salzwasser kochen. Die Bohnen schneiden und ebenfalls kurz in Salzwasser blanchieren, ebenso wie die Dicken Bohnenkerne.
Rote Zwiebeln grob Würfeln. Den Bacon in etwas Albaöl braten und die Zwiebeln dazu geben.
Nun das restliche Gemüse in die Pfanne geben, kurz erhitzen und alles mit Sahne ablöschen. Mit Salz, Pfeffer und Zucker würzen und geschnittenen Dill zugeben.

Anzeige
Anzeige

Guten Appetit!

Mehr Informationen
Spargel-Pattie Burger
Rezept

Spargel-Pattie Burger

  • 21.05.2024
  • 00:01 Uhr

© 2024 Seven.One Entertainment Group