Anzeige
Rezept von Mario Kotaska aus "Koch die Box!"

Maishähnchenbrust mit Kerbelrisotto, roten Trauben und frittiertem Sellerie-Knusper

Holen Sie sich die Gourmet-Küche nach Hause! Mit diesem Rezept von Mario Kotaska  aus "Koch die Box!" und dem Koch-Tutorial dazu wird das edle Gericht zum Kinderspiel!

Anzeige

Zubereitung:

1 Kopf

Sellerie

1 Bund

halbes Schnittlauch

90 g

Kerbel

25 ml

heller Geflügelfond

10 g

Butter

1 Portion

Risotto

320 ml

Geflügelfond

30 g

Parmesan

20 g

Butter

50 g

Schalotten

½

Knoblauchzehe

10 m litre

Olivenöl

200 g

Risotto Reis

1 Strauch

Trauben

240 g

kernlose dunkle Trauben

2 Zweige

Thymian

1 Prise

Puderzucker

20 ml

weißer Balsamico

3

Feigen

Die Maishähnchenbrust putzen, mit Salz und Pfeffer würzen, etwas gezupften Kerbel unter die Haut füllen und von allen Seiten goldgelb in Öl anbraten. Danach bei 180 Grad im Ofen 10 Minuten garen.

Für das Risotto den Fond erhitzen und beiseite stellen. Schalotten und Knoblauch in feine Würfel schneiden und in Butter anbraten. Risotto-Reis dazugeben und unter ständigem Rühren in 2-3 Minuten ohne Farbe glasig werden lassen.
Mit Weißwein und ablöschen, dabei ständig umrühren.
Sobald der Alkohol verkocht ist, Fond langsam dazu geben, Lorbeer Blatt dazugeben. Das Risotto ca. 18 Minuten bissfest kochen. Zwischendurch noch Parmesan unterrühren.
Den Sellerie schälen und in vier große Stücke schneiden. Mit der Gemüsemaschine lange Nudeln schneiden und
in heißem fett goldgelb ausbacken. Danach mit fein geschnittenen Schnittlauch bestreuen.

Feige schälen und vierteln, Trauben halbieren und zusammen mit Thymian und Butter in einer Pfanne anschwitzen. Mit wenig Weißwein ablöschen.
Das Maishähnchen aus der Schale holen und einmal schräg längs-halbieren.

Zum Schluss noch Kerbel klein hacken und unter das Risotto rühren.

Anrichten:

Das Risotto mittig auf dem Teller anrichten.
Die Maishähnchen-Brust auf das Risotto drapieren.
Das Trauben- und Feigenragout um das Risotto ziehen.
Zuletzt den ausgebackenen Sellerie auf dem Maishähnchen verteilen.

Optionales Gadget: Spiralschneider

Sie wollen eine Herausforderung? Versuchen Sie, wie die Kandidaten von "Koch die Box!", dieses Hauptgericht mit der weißen Tomatensuppe mit gebrannter Melone, Feta, Basilikum und Pinienkern Brunch als Vorspeise in 90 Minuten zuzubereiten! Im Koch-Tutorial erklärt Mario Kotaska, wie es geht.

Guten Appetit!

Mehr Informationen
Weiße Tomatensuppe
Rezept

Weiße Tomatensuppe mit gebrannter Melone, Feta, Basilikum und Pinienkern Brunch

  • 02.10.2018
  • 18:08 Uhr

© 2022 Seven.One Entertainment Group