Anzeige
Dieses Rezept ist ein typisches Gericht aus der mediterranen Küche: Rezept & Anleitung

Lobster Linguine

Article Image Media

Pasta mal anders! Zu den gekochten Linguine gibt es gebratenen Lobster in passiertem Hummerfond. In diesem Rezept wird die Zubereitung Schritt für Schritt und mit Video erklärt!

Anzeige

Lobster Linguine: Rezept und Zubereitung

  • Vorbereitungszeit 20 Min
  • Zubereitungszeit 180 Min
  • Gesamtzeit 200 Min

640 g

frische Pasta

1

pazifischer Lobster, gekocht, ausgelöst

2 EL

Olivenöl zum Braten (nach Belieben)

200 g

Kirschtomaten, halbiert

1Schuss litre

Knobauchöl (nach Belieben)

1Schuss litre

Chiiöl (nach Belieben)

100 ml

Brandy

400 ml

Hummerfond (siehe Zutaten unten)

100 g

Butter, gewürfelt

25 g

Basilikum, fein geschnitten

1 Prise

Salz

0 ml

FÜR DEN HUMMERFOND, 400

100 g

Hummerschalen, geröstet (nach Belieben)

1 cm

Karotte, 1 Würfel

0,5 cm

Fenchel, 1 Würfel

2 cm

Schalotten, 1 Würfel

1 Liter

Wasser

1 Zehe

Knoblauch, Scheiben

5 ml

Pernod (Anisschnaps)

15 ml

Martini (Wermut)

20 ml

Brandy (Weinbrand)

1

Lorbeerblatt

1 Prise

schwarzer Pfeffer, ganz (nach Belieben)

2

Piment (nach Belieben)

1

Sternanis

1 Prise

Safranfäden

Schritt 1: Hummerscheren rösten

Hummerscheren und Schwanz in mundgerechte Stücke schneiden und dann auf einem Blech im Ofen rösten: 10 Minuten bei 160° C. Fenchel, Karotten und Schalotten dazugeben und noch weitere 15 Minuten rösten.

Schritt 2: Fond köcheln lassen

Die gerösteten Schalen und das Gemüse zusammen mit Wasser in einen hohen Topf geben. Die restlichen Zutaten, bis auf Safran hinzufügen und alles zum Sieden bringen. Das Ganze 2 Stunden leicht köcheln lassen. Dann die Safranfäden vorsichtig einrühren.

Schritt 3: Nudeln kochen

Einen Topf mit ausreichend Wasser füllen, ca. 1 % Salz hinzufügen und zum Kochen bringen. Sobald das Wasser kocht die frische Pasta hinzugeben und so lange Kochen lassen bis die Nudeln al dente sind. Danach die Pasta abschütten und bereithalten. Wichtig: Die Pasta auf gar keinen Fall kalt abschrecken oder Öl zugeben!

Schritt 4: Lobster anbraten

Den Lobster in Stück schneiden und in eine große heiße Pfanne mit Olivenöl geben. Den Hummer bei hoher Hitze von allen Seiten für ca. ½ Minute anbraten. Danach auf mittlere Hitze schalten und die Kirschtomaten hinzugeben und leicht anschwitzen. Knoblauch und Chilliöl hinzugeben und mit Brandy ablöschen. Die Soße so lange reduzieren, bis der Alkohol verflogen ist. Danach den passierten Hummerfond hinzugeben und bei mittlere Hitze weiter köcheln lassen. Butter hinzugeben und schmelzen lassen.

Schritt 5: Gericht servieren

Danach die Pasta so lange einrühren bis sie die Sauce aufgesaugt und gebunden hat. Das Ganze mit Salz und Basilikumstreifen abschmecken, anrichten und genießen.

Guten Appetit!

Anzeige
Anzeige

Die Videoanleitung für die Lobster Linguine gibt es hier

Mehr Informationen
Lachs Panna Cotta
Rezept

Lachs Panna Cotta

  • 21.05.2024
  • 00:01 Uhr

© 2024 Seven.One Entertainment Group