Anzeige
Rezept aus "Mein Lokal, Dein Lokal"

Limoncello-Tiramisu

kabeleins

Der Limoncello bringt gemeinsam mit der Zitrone einen herrlich frischen Geschmack in das Tiramisu.

Anzeige

6

Eier

500 g

Löffelbiskuit

9 EL

Zucker

750 g

Mascarpone

200 ml

Ananassaft

2

Schnapsgläser Limoncello

0.5

Vanilleschote

1

unbehandelte Zitrone

  • Vorbereitungszeit 30 Min

1. Zunächst die Eier trennen. Eigelb und Eiweiß auf zwei große Schüsseln verteilen und das Eiweiß aufschlagen.
2. Danach in der zweiten Schüssel das Eigelb zusammen mit dem Zucker aufschlagen. Anschließend das Mark der Vanilleschote, die Mascarpone und etwas Zitronenabrieb hinzufügen. Die Masse so lange schlagen, bis eine cremige Konsistenz entsteht. Jetzt wird das geschlagene Eiweiß vorsichtig untergehoben.
3. Den Ananassaft mit dem Limoncello-Likör in eine Schüssel geben und den Löffelbiskuit eintauchen.
4. Nun den Biskuit in einer viereckigen Springform oder einem Bleck gleichmäßig auslegen, des Boden muss gleichmäßig bedeckt sein. Darauf eine Hälfte er Creme verteilen und glatt streichen.
5. Darauf wieder eine Schicht Löffelbiskuit legen und die zweite Hälfte der Creme darüber verteilen und ebenfalls glatt streichen.
6. Für 4 bis 6 Stunden im Kühlschrank ziehen lassen, damit die Masse durchziehen kann und standfest wird.
7. Portionieren und je nach Geschmack mit frischen Früchten garnieren.

Guten Appetit!


© 2022 Seven.One Entertainment Group