Anzeige
Rezept aus "Mein Lokal, Dein Lokal - Spezial"

Leberpraline

Article Image Media

So schmeckt die Kalbsleber besonders lecker!

Anzeige

Zubereitung

400 g

Kalbsleber

50 g

Kalbsrücken

0,2 Liter

Sahne

2 Zweige

Majoran

1 Prise

Salz

1 Prise

Pfeffer

2 EL

Margarine

  • Kalbsleber durch die feine Scheibe des Fleischwolfs lassen
  • Danach in Margarine braten und mit Salz, Pfeffer und gezupftem Majoran würzen
  • Gebratene Leber auskühlen lassen
  • Kalbfleisch in 2 cm große Würfel schneiden und für mindestens 20 min in den Tiefkühlschrank legen
  • Ausgekühlte gebratene Leber in den Küchenmixer geben, mit etwas Sahne fein mixen und anschließend durch ein feines Sieb streichen
  • Masse in den Kühlschrank stellen
  • Kalbfleisch aus dem Tiefkühler nehmen, salzen und im Mixer mit Sahne nach und nach zu einer feinen Masse mixen
  • Beide ausgekühlten Massen zusammenfügen
  • Im Wasserbad bei 80 Grad ca. 20 min fertiggaren
Anzeige
Anzeige

Guten Appetit!

Mehr Informationen
Neue Fahrradgadgets 2024

Neue Fahrradgadgets 2024

  • Video
  • 10:22 Min
  • Ab 12

© 2024 Seven.One Entertainment Group