Anzeige
Rezept aus "Jugend kann nicht kochen"

Lasagne

Article Image Media

Mit diesem Rezept klappt die perfekte Lasagne bestimmt! Chefkoch Achim Müller zeigt seinen Nachwuchsköchen nicht nur, wie man die Pasta selbst herstellt, sondern auch, wie die Bolognese die Bechamelsoße richtig gut gelingen. In diesem Rezept wird die Zubereitung Schritt für Schritt und mit Video erklärt.

Anzeige

Lasagne: Rezept und Zubereitung 

  • Vorbereitungszeit 40 Min
  • Zubereitungszeit 20 Min
  • Gesamtzeit 60 Min
FÜR DIE PASTA

300 g

Mehl

2 EL

Olivenöl

125 ml

kaltes Wasser

3

Eier

1 Prise

Salz

FÜR DIE BOLOGNESE

500 g

Hackfleisch (Schwein oder rind)

1 Bund

Wurzelgemüse (Möhre, Sellerie und Porree)

6

Eiertomaten

1 EL

Tomatenmark

2

große Zwiebeln

2 EL

Olivenöl

2

Knoblauchzehen

2

Peperonis

1 Prise

Salz und Pfeffer zum Abschmecken

FÜR DIE BECHAMELSOßE

3 EL

Butter

3 EL

Mehl

500 ml

Süße Sahne

1 Prise

Salz

1 Prise

Muskatnuss

1 Packung

Reibekäse

Schritt 1: Nudelteig herstellen

Das Mehl in eine große Schüssel geben. Dann das Olivenöl dazu gießen. Salzen. Anschließend das kalte Wasser darüber schütten. Eier dazu und alles mit einem Schneebesen gut verrühren. Ist der Teig zu dünn, dann einfach nochmal Mehl dazu. Nun alles per Hand zu einem Teig verkneten. Dann den Teig 10 Minuten ruhen lassen. Ein Nudelholz mit Mehl einreiben und auf einer mit Mehl bestäubten Fläche den Teig ausrollen. Die Fläche immer wieder zu einem Dreieck einschlagen und erneut ausrollen. Anschließend entsprechend der Größe der Auflaufform Platten ausschneiden.

Schritt 2: Bolognese kochen 

Das Olivenöl in einem Topf erwärmen. Hackfleisch dazu geben und anbraten. Zwiebel und die geschälten Knoblauchzehen klein würfeln und in das heiße Öl geben. Dann Tomaten waschen, die Blüte entfernen, klein schneiden und zu den Zwiebeln, Speck in die Pfanne geben.  Die Peperonis in der Mitte aufschneiden, das Kerngehäuse entfernen. In feine Würfel schneiden und mit in die Pfanne geben. Salzen.  Das Tomatenmark dazu geben und verrühren. Kosten. Wenn die Soße zu sauer ist, dann mit Orangensaft die Säure entfernen. Kurz köcheln lassen.

Schritt 3: Bechamelsoße zubereiten

Die Butter im Topf auf kleiner Flamme schmelzen. Anschließend Mehl einstäuben. Achtung! Die Butter darf nicht braun werden! Dann unter ständigem Rühren mit kalter Sahne ablöschen und mit Salz und Muskat würzen.

Schritt 4: Lasagne schichten

Anschließend etwas Sahne in eine Auflaufform geben. Dann abwechselnd die Nudelplatten und die Bolognese schichten. Wer will, kann dazwischen noch eine Schicht Reibekäse geben. Als letzte Schicht die Bechamelsoße darauf geben und Reibekäse darüber. Die Lasagne dann im Ofen bei 175 Grad für 20 Minuten backen.

Guten Appetit!

Anzeige
Anzeige

Die Viedeoanleitung für die Lasagne gibt es hier:

Mehr Rezepte
Spargel-Pattie Burger
Rezept

Spargel-Pattie Burger

  • 21.05.2024
  • 00:01 Uhr

© 2024 Seven.One Entertainment Group