Anzeige
Lammrücken mit einer frischen Minzsoße. Rezept und Anleitung.

Lammkarree an Minzsoße mit Bohnenbündchen und Süßkartoffelgratin

Article Image Media

Die Zutaten Minze, Bohnen und Süßkartoffeln geben diesem Hauptgericht das gewisse Etwas. In diesem Rezept wird die Zubereitung Schritt für Schritt erklärt.

Anzeige

Lammkarree an Minzsoße mit Bohnenbündchen und Süßkartoffelgratin: Rezept und Zubereitung

FÜR DIE MINZSOßE

100 g

Minze

4 Zweige

Thymian

1

Karotte

300 g

Sellerie

0.5

Lauch

2 Liter

Lammfond

2 kg

Lammknochen

200 ml

Rotwein

4 EL

Tomatenmark

4 EL

Mehl

2 Liter

Wasser

1Bisschen

Butter

1Bisschen

Salz

1Bisschen

Pfeffer

FÜR DAS SÜßKARTOFFELGRATIN

800 g

Süßkartoffeln

2Zehen

Knoblauch

400 ml

Sahne

4 EL

Crème fraîche

2 Zweige

Rosmarin

2 EL

Olivenöl

100 g

Gratin-Käse

1Bisschen

Paprikapulver

FÜR DIE BOHNENBÜNDCHEN

300 g

frische grüne Bohnen

4 Scheiben

Schinkenspeck

2 EL

Butter

1Bisschen

Salz

1Bisschen

Pfeffer

FÜR DAS LAMMKARRE

600 g

Lammkarree

1 Zehe

Knoblauch

4 EL

Olivenöl

4 Zweige

Thymian

1Bisschen

Salz

1Bisschen

Pfeffer

Schritt 1: Zubereitung der Minzsoße 

Sellerie, Lauch und die Karotte in 1 cm große Stücke schneiden. Die Lammknochen zusammen mit dem geschnittenen Gemüse anrösten. Wenn eine dunkelbraune Röststufe erreicht ist, den Fond und das Tomatenmark dazugeben und weiter mit anrösten. Kurz durchschwenken und anschließend mit Rotwein ablöschen. Diesen wiederrum verdunsten lassen und nochmal mit Rotwein ablöschen. Danach mit Wasser aufgießen, Salz und Pfeffer hinzugeben und 2 Stunden kochen lassen. Nun in einem Topf Butter zerlassen. Das Mehl hinzugeben und unter ständigem Umrühren erhitzen. Nach der Kochzeit die Soße in diesen Topf passieren. Die Soße auf etwa 1 Liter einreduzieren. Minze klein hacken und mit den Thymianzweigen in die Soße geben. Diese nicht länger als 5 Minuten mitkochen.

Zubereitung während der Kochzeit der Soße:

Schritt 2: Zubereitung des Süßkartoffelgratins

Kartoffeln schälen und in feine Scheiben schneiden. Knoblauch klein hacken, mit Sahne, Crème fraîche, Olivenöl, Salz und Pfeffer und Paprikapulver vermengen. Kartoffeln mit der soeben fertiggestellten Soße vermengen und in einer Auflaufform gleichmäßig verteilen. Bei halber Menge die Rosmarinzweige hineinlegen und den Rest der marinierten Kartoffeln darauf geben. Die restliche Soße darüber gießen. Im vorgeheizten Backofen bei 170°C Umluft 35 Minuten backen. Danach den Gratin-Käse darüber verteilen und weitere 7 Minuten bei 200°C Oberhitze backen.

Schritt 3: Bohnenbündchen wickeln

Bohnen blanchieren und in Eiswasser abschrecken. Bohnen mit Salz und Pfeffer würzen und gleichmäßig in die Speckscheiben verteilen und einwickeln. Die Bohnen-Speckbündchen in Butter anbraten.

 

Schritt 4: Lammkarree manieren

Knoblauch klein hacken und mit dem Olivenöl vermengen. Das Lammkarree mit Salz, Pfeffer und dem Knoblauch-Olivenöl-Gemisch marinieren. In der Pfanne beidseitig kurz anbraten und anschließend zusammen mit den Thymianzweigen auf ein Backblech geben. Das Karree bei 170°C Umluft auf die gewünschte Kerntemperatur von 48-55°C (medium) bringen. (60-68°C durch)

 

Guten Appetit!

Der Videoclip zum Rezept

Mehr Informationen
Der beste Street-Food Markt in LA

Der beste Street-Food Markt in LA

  • Video
  • 09:24 Min
  • Ab 12

© 2024 Seven.One Entertainment Group