Anzeige
Rezept aus Abenteuere Leben täglich

Lachs mit weißer Schokoladensauce

Article Image Media

Ein Frühlingsgericht, das für gute Laune sorgt

Anzeige

Zubereitung 

  • Vorbereitungszeit 25 Min
  • Zubereitungszeit 20 Min
  • Gesamtzeit 45 Min

500 g

Lachsfilet

250 g

Grüner Spargel

2 TL

Honig

1

Limette

10 g

Frische Kräuter

2

Walnüsse

1 Zehe

Knoblauch

6

Sherry Tomaten

2 TL

Kokosraspeln

40 ml

Kokosmilch

1 Zweig

Rosmarin

1 EL

Creme fraiche

1

Blutorange

1Kapsel

Kardamom

Lachsfilet bei mittlerer Stufe mit etwas Öl in der Pfanne von beiden Seiten 20-30 Sekunden anbraten und mit etwas Limettensaft und Orangensaft beträufeln  bzw. ablöschen. Den Rosmarinzweig on Top, ab in den Ofen für ca. 10 Minuten bei 120 C° Umluft.

Der Spargel bei mittlerer Hitze mit Salz, gut Zucker, Pfeffer und Orangensaft ca. 2 Minuten in der Pfanne bei halb geschlossenem Deckel garen.

Die Pfanne mit etwas Zucker leicht erhitzen, leicht karamellisieren. Honig, Walnüsse, Kardamom, Knoblauch und ein leichten Spritzer Orangensaft hinzugeben. Abgelöscht wird dies nun mit der Weißen Schokolade und der Kokosmilch. Mit Salz, Pfeffer, Zucker & Crème fraîche abschmecken. Kurz mit dem Mixstab aufpürieren. Nun die Sherrytomaten halbieren ab in die Sauce, kurz aufkochen, noch mal pürieren.

Einen vorgewärmten Teller, den Spargel in der Mitte anrichten. Lachs mit der knusprigen Haut nach oben auf dem Spargel legen. Sauce neben mit Lachs & auf dem Spargel anrichten. Mit frischen Kokosraspeln & Kräuter garnieren 

Mehr Informationen
Das Mönchs-Tattoo - der heilige Stich

Das Mönchs-Tattoo - der heilige Stich

  • Video
  • 08:23 Min
  • Ab 12

© 2024 Seven.One Entertainment Group