Anzeige
Das Gericht aus "Jugend kann nicht kochen" - Rezept & Anleitung

Labskaus

Article Image Media

Mit Roter Bete, Kartoffeln, Rindfleisch und einem Spiegelei ist das Gericht den meisten bekannt. Koch Achim zeigt, wie es richtig gemacht wird. In diesem Rezept wird die Zubereitung Schritt für Schritt erklärt.

Anzeige

Labskaus

  • Vorbereitungszeit 10 Min
  • Zubereitungszeit 35 Min
  • Gesamtzeit 45 Min

400 g

mehlig kochende Kartoffeln

1 Prise

Salz

400 g

gegarte und geschälte Rote Bete

200 g

Gewürzgurken

1 Dose

Corned Beef (340 g EW)

1 Prise

Pfeffer

2 EL

Öl

2

Eier

1 Glas

Rollmöpse

Schritt 1: Kartoffeln zubereiten

Kartoffeln schälen, schneiden und in kochendem Salzwasser weich garen.

Schritt 2: Gemüse und Fleisch pürieren

Inzwischen 300 g Rote Bete in grobe Stücke schneiden und zusammen mit Gewürzgurken, dem Gewürzgurkensud und kleingehackten od. geschnittenem Corned Beef fein pürieren.

Schritt 3: Kartoffeln stampfen

Die Kartoffeln abgießen und mit einer Gabel oder einem Kartoffelstampfer fein zerdrücken. Das Ganze mit dem Rote-Bete-Püree vermengen und mit Salz und Pfeffer würzen.

Schritt 4: Spiegeleier braten

Öl in einer Pfanne erhitzen. Spiegeleier darin in 3-4 Min. braten.

Schritt 5: Anrichten und servieren

Eier zusammen mit den Rollmöpsen auf das Labskaus legen und servieren.

Guten Appetit!

Der Clip zum Rezept:

Mehr Informationen
Der DIY-Wohnzimmer Pimp mit magischen Effekten

Der DIY-Wohnzimmer Pimp mit magischen Effekten

  • Video
  • 27:32 Min
  • Ab 6

© 2024 Seven.One Entertainment Group