Anzeige

Kassler mit raffinierter Kruste

Article Image Media

Ein saftiger Kasslerbraten nach Hausfrauenart aus dem Format "Abenteuer Leben täglich". 

Anzeige

Zubereitung

  • Vorbereitungszeit 25 Min
  • Zubereitungszeit 40 Min
  • Gesamtzeit 65 Min

1 Liter

trockener Weißwein

3 EL

Aprikosenaufstrich

1 EL

scharfer Senf

1 Prise

frisch gemahlener Pfeffer

75gr

Walnüsse

1 EL

Zitronenmelisse frisch

100 ml

Fleischfond

1 TL

Bindemittel

3 EL

Sahne

1 EL

Senf

1 Prise

Salz und Pfeffer

Den Backofen auf 200 Grad vorheizen. Die Zwiebeln vierteln. Das Öl in der Pfanne erhitzen. Anschließend das Kassler rundum goldbraun anbraten. Die Zwiebel zugeben und kurz mit braten. Mit 1/4 l Wein angießen. Den Bräter auf die mittlere Schiene des Backofens setzen und das ganze 15 Min.braten. Nun den Aprikosenaufstrich mit dem Senf und den Gewürzen vermischen, 1/3 dieser Masse auf das Fleisch streichen. Weitere 30 Minuten braten. Die Walnüsse grob hacken, Zitronenmelisse in feine Streifen schneiden. Diese Zutaten mit der Aprikosen-Senfmischung verrühren und die Oberseite des Kasslers gleichmäßig damit bestreichen. Weitere 10 Minuten bei etwa 200 ° goldbraun und knusprig braten. Das Fleisch aus dem Bräter nehmen und zugedeckt nachziehen lassen. Den Bratenfond mit dem Fleischfond und dem restlichen Wein angießen, die Flüssigkeit einige Minuten einkochen lassen. Das Bindemittel mit dem Sieb einstreuen. Die Soße eindicken, vom Herd nehmen, die übrigen Zutaten zugeben und Abschmecken. Nicht mehr kochen lassen. Dazu passt ganz Fantastisch Weinsauerkraut mit Kartoffelbrei. 

Anzeige
Anzeige

Guten Appetit! 

Hier geht's zum Rezeptclip:

Mehr Informationen
Das Mönchs-Tattoo - der heilige Stich

Das Mönchs-Tattoo - der heilige Stich

  • Video
  • 08:23 Min
  • Ab 12

© 2024 Seven.One Entertainment Group