Anzeige
Ein schneller Käsekuchen in 10 Minuten: Rezept & Anleitung

Käsekuchen

Article Image Media

Dieser Käsekuchen wird nicht gebacken, sondern wie ein Pfannkuchen in der Pfanne gebraten. Verfeinert mit Erdbeeren ist er das perfekte Blitz-Dessert. In diesem Rezept wird die Zubereitung Schritt für Schritt und mit Video erklärt. 

Anzeige

Käsekuchen: Rezept und Zubereitung 

  • Vorbereitungszeit 5 Min
  • Zubereitungszeit 5 Min
  • Gesamtzeit 10 Min

50 g

weiche Butter

50 g

Zucker

1

Ei

250 g

Magerquark

1 Päckchen

Vanillepudding-Pulver

2 EL

Mehl, gehäuft

2TL litre

Ö

50 g

weiße Schokolade

100 g

Erdbeeren

Schritt 1: Teig herstellen

Die Butter und den Zucker mit einem Rührgerät schön schaumig schlagen. Dann das Ei darunter schlagen, bis es eine glatte Masse ist. Quark, Puddingpulver und Mehl zügig unter die Masse rühren.

Schritt 2: In der Pfanne braten

In 2 Pfannen je 1 TL Öl auf mittlerer Stufe erhitzen und die Masse so auf die beiden Pfannen verteilen, dass zwei runde und gut fingerdicke „Böden“ entstehen. Diese glattstreichen und zugedeckt 2-3 Minuten garen, dann wenden und weitere 2-3 Minuten garen.

Schritt 3: Erdbeeren vorbereiten

Inzwischen die Schokolade hacken. Die Erdbeeren waschen, putzen und längs in Scheiben schneiden. Diese leicht zuckern.

Schritt 4: Schichten 

Die Schokolade auf einen der noch warmen Böden verteilen. Den zweiten warmen Boden daraufsetzen und darauf die Erdbeerscheiben verteilen.

Schritt 5: Servieren

Den Käsekuchen noch warm aufschneiden und servieren – abgekühlt schmeckt er auch fein.

Guten Appetit!

Anzeige
Anzeige

Die Videoanleitung für den Käsekuchen gibt es hier:

Mehr Rezepte
Schnitzel American Style
Rezept

Schnitzel American Style

  • 14.05.2024
  • 00:01 Uhr

© 2024 Seven.One Entertainment Group