Anzeige
Rezept von Frank Rosin

Karibischer Rumkuchen mit Frischkäsecreme

© kabel eins

1

RUMKUCHEN:

6

Eier

4 Tassen

Mehl

2 Tassen

Öl

3 Tassen

Zucker

2

kleine Flaschen Rum-Aroma

2 Packungen

. Vanillezucker

1 Packung

. Backpulver

200 g

Kuvertüre, zartbitter

4 EL

Kakaopulver

1 Tasse

Milch

1 Glas

Erdbeermarmelade

1

KUCHEN-CREME:

500 g

Mascarpone

4

Eigelb

150 g

Zucker

1 Schale

einer halben Zitrone

1 EL

Ingwer

3 Blätter

Gelatine

6 cl

Rum oder Rum-Aroma

Anzeige
  • Vorbereitungszeit 30 Min
  • Zubereitungszeit 60 Min
  • Gesamtzeit 90 Min

ZUBEREITUNG

Die Kuvertüre im Wasserbad schmelzen. Die Eier trennen, Eiweiß zu Schnee schlagen. Eigelb mit dem Öl, dem Zucker, dem Mehl, dem Backpulver, der Milch, dem Vanillezucker, dem Rumaroma (etwas übriglassen) und dem Kakaopulver zu einem schaumigen Teig rühren. Die geschmolzene Schokolade unterrühren und zum Schluss den Eischnee unterheben.

Den Teig auf ein tiefes, gefettetes Backblech geben und bei 170° Umluft im vorgeheizten Backofen ca. 40-50 Minuten je nach Höhe und Größe des Bleches backen. Nach 40 Minuten Stäbchenprobe durchführen. Bleibt kein Teig kleben, ist der Kuchen gut. Auskühlen lassen. Das restliche Rumaroma mit der Erdbeermarmelade vermengen und den Kuchen mit der Marmelade überziehen.

KUCHEN-CREME

Die Eigelb mit Zucker schaumig schlagen, währenddessen Gelatine in kaltem Wasser einweichen. Mascarpone in Eigelb-Zucker-Crème geben und fünf Minuten durchmixen. Etwas Rum erwärmen und Gelatine dazugeben. Anschließend alles zusammengeben und zwei Stunden kaltstellen.
Den Rumkuchen mit der Frischkäsecrème anrichten. Dazu passen Himbeeren.

GUTEN APPETIT!


© 2022 Seven.One Entertainment Group