Anzeige
Dessert zum Weihnachtsmenü aus dem Goldhorn Beefclub

Karamellisierte Orangen

Article Image Media
© karepa - Fotolia

Für ein Weihnachtsmenü ist diese Zubereitung der Orangen ein Genuss. Es ist ein Dessert, das ganz besonders in die kalte Jahreszeit passt.

Anzeige

Vorbereitung

8

große kernlose Orangen

1 Tasse

Mascarpone 250 g

40 g

Butter

4 TL

Brauner Zucker

50 ml

Strohrum (80 %)

2 EL

Ahornsirup

2

Maronen (gekocht)

1 EL

Rosa Beeren

4 Orangen schälen und filetieren, die anderen 4 Orangen im oberen Drittel quer durchschneiden und die 4 unteren Teile entsaften bis sie hohl sind.

Anzeige
Anzeige

Zubereitung

Die Maronen mit dem Ahornsirup in eine Schüssel geben und mit einer Gabel zerdrücken, bis Mus entsteht. Anschließend den Becher Mascarpone dazugeben und gut durchrühren.

Die Butter in einer Pfanne erhitzen, die Orangenfilets dazu geben, dann den braunen Zucker darüber streuen.

Den Rum über die Orangenfilets geißen und anzünden (Vorsicht beim anzünden!). Die Pfanne etwas schwenken, das Feuer ausgehen lassen und dann die karamellisierten Orangenfilets gleichmäßig in die 4 ausgehöhlten Orangen füllen. Die Mascarponecreme jetzt über die Orangenfilets geben.

Die rosa Pfefferbeeren in einer Pfanne kurz erhitzen (nicht schwarz werden lassen) und in einem Mörser aufbreichen. Über die Mascarponecreme streuen.

Mehr Informationen
Klassiker: Spargel mit Kartoffeln und Butter aus dem Thermomix
Rezept

Klassiker: Spargel mit Kartoffeln und Butter aus dem Thermomix

  • 21.05.2024
  • 00:01 Uhr

© 2024 Seven.One Entertainment Group