Anzeige
Scharf und schmackhaft aus Indien!

Kadai Chicken Curry

Article Image Media

450 g

Hähnchenbrust

225 g

frische Tomaten

0,5 TL

Chillipulver

2 Stücke

Frühlingszwiebeln (gehackt)

2 Stücke

grüne, gehackte Peperoni

1 TL

Salz

2 EL

Öl

1 TL

Kreuzkümmelsamen

2 TL

Ingwer

3 Stücke

Knoblauchzehen

3 EL

Korianderblätter

Anzeige
  • Vorbereitungszeit 25 Min
  • Zubereitungszeit 35 Min
  • Gesamtzeit 60 Min

Zubereitung:

Schritt 1

Fleisch in etwa 2-3 cm große Stücke schneiden und in einen mittelgroßen schweren Topf ohne Zugabe von Öl geben. Zugedeckt bei mittlerer Hitze im eigenen Saft etwa 10-12 Minuten kochen lassen, dabei gelegentlich umrühren.

Schritt 2

Inzwischen das Gemüse waschen. Tomaten hacken. Pepperoni der lange nach aufschneiden und die Kerne entfernen, anschließend in Ringe schneiden. Frühlingszwiebeln in 2-3 cm lange Stifte schneiden. Knoblauch schälen und hacken, Ingwer schälen und reiben, Korianderblätter von den Stielen zupfen.

Schritt 3

Gehackte Tomaten, Chilipulver, Frühlingszwiebeln, Peperoni und Salz dazugeben. Im offenen Topf bei mittlerer Hitze weitere 16-20 Minuten garen, bis die Flüssigkeit fast verdampft ist.

Schritt 4

Öl in einer kleinen Pfanne erhitzen und die Kreuzkümmelsamen darin ca. 10 Sekunden rösten. Wenn sie rosa werden, Ingwer und Knoblauch dazugeben und etwa 1 Minute rösten. Diese Mischung über das Fleisch gießen, den größten Teil der Korianderblätter dazugeben und gut verrühren. 5-7 Minuten köcheln lassen. Das Gericht kurz vor dem Servieren mit den restlichen Korianderblättern garnieren.

Anzeige
Anzeige

Guten Appetit!

Mehr Informationen
Colonia Tovar: Schwarzwald in den Tropen 2/2

Colonia Tovar: Schwarzwald in den Tropen 2/2

  • Video
  • 08:14 Min
  • Ab 12

© 2024 Seven.One Entertainment Group