Anzeige
Ein wahrlich exotischer Muffin, der mit viel Geschmack überzeugt. Rezept und Anleitung.

Ingwer Muffin mit Feige und Walnuss

© kabel eins

Ingwer, Zimt, Walnuss und Feige ergeben zusammen mit Rum eine Geschmacksexplosion die sich sehen lässt! In diesem Rezept wird die Zubereitung Schritt für Schritt erklärt.

Anzeige

Ingwer Muffin mit Feige und Walnuss

  • Vorbereitungszeit 10 Min
  • Zubereitungszeit 25 Min
  • Gesamtzeit 35 Min

175 g

weiche Butter

175 g

Puderzucker

3

Eigelbe

2

Eier

2 EL

Rum

10 g

frisch geriebener Ingwer

100 g

Mehl

75 g

gemahlene Walnüsse

1 TL

Backpulver

1 Msp.

Zimtpulver

1 Prise

Salz

Schritt 1: Vorbereitungen

Den Backofen auf 180°C Umluft vorheizen. 12 Papierförmchen in die Mulden eines Muffin
Blech setzen.

Schritt 2: Teig anrühren

Die Butter und 100 g Puderzucker weißschaumig rühren.
Die Eigelbe, Eier, Rum, Ingwer und den restlichen Puderzucker schaumig schlagen. Das Mehl
mit den Nüssen, dem Backpulver, Zimt und Salz mischen. Die Eiermasse unter die schaumige
Butter heben, die Mehlmischung einrühren.

Schritt 3: Servieren

Den Teig in die Papierförmchen füllen und im Ofen ca. 25 Minuten backen. Aus dem Ofen
nehmen und die Förmchen aus dem Blech nehmen. Auskühlen lassen und mit
karamellisierten Walnusskernbruch und frischen Feigen Vierteln garniert servieren.


© 2023 Seven.One Entertainment Group