Anzeige
Ein simples und klassisches Gericht aus Mein Lokal, Dein Lokal

Hausgemachte Orecchiette mit Hackfleisch Bällchen

Article Image Media

Bei diesem Gericht kann alles selbst hergestellt werden- selbst die Nudeln! Dieser Klassiker ist ein Feinschmaus für alle Fleischliebhaber.

Anzeige

Zubereitung:

  • Vorbereitungszeit 40 Min
  • Zubereitungszeit 9 Min
  • Gesamtzeit 49 Min

800gr

italienische Hartweizengriess

80gr

weiß Mehl

500 ml

Wasser

200gr

Hackfleisch (Kalbs)

200gr

Hackfleisch (Schwein)

100gr

Semmelbrösel

1Löffe litre

italienische Olivenöl

2

Knoblauchzehen

1

Ei

1

Eigelb

1Priese

Salz

1Priese

Pfeffer

1 Bund

Petersilie

1/2

Zwiebel

4Löffe litre

italienische Olivenöl

1 Bund

Basilikum

1Priese

Salz

500gr

Tomatensauce

Für die Pasta:

Den Grieß auf eine saubere Oberfläche häufen und langsam warmes Wasser hinzufügen, währenddessen kneten. Die Masse ca. 10 Minuten kneten bis der Teig eine glatte Konsistenz hat. Den Teig in einer Schüssel mit einem nassen Stofftuch zudecken und 10 Minuten ruhen lassen.

Danach wird er in kleine Schlangen gerollt und zu Scheiben geschnitten. Diese sollten ca. 1,5 cm breit sein. Die Scheiben mit der Spitze eines Besteckmessers sanft in eine runde Form ziehen und dabei mithilfe des Daumens in Form bringen. Die fertigen Pasta ca. 8 Minuten kochen lassen.

Für die Hackfleischbällchen:

Alle Zutaten in einer Schüssel mischen, aus der Masse kleine Bälle formen. Diese in einer Pfanne mit ein wenig Olivenöl kurz anbraten. Später werden sie dann in der Tomatensauce weiter gekocht.

Für die Soße:

Die Zwiebel zerkleinern und mit dem Olivenöl anbraten. Die passierten Tomaten hinzugeben und Basilikum und Salz hinzufügen. Die Soße zum köcheln bringen und gemeinsam mit den Hackfleischbällchen eine halbe Stunde lang kochen.

Anzeige
Anzeige

Guten Appetit!

Mehr Informationen
Spargel-Pattie Burger
Rezept

Spargel-Pattie Burger

  • 21.05.2024
  • 00:01 Uhr

© 2024 Seven.One Entertainment Group