Anzeige
Dieses Fischgericht hat ein ausgefallenes Aroma: Rezept & Anleitung

Hausgebeizter Kaffeelachs

Article Image Media

Lachsfilet mit Kaffeebohnen selbst marinieren? Das geht ganz einfach! In diesem Rezept wird die Zubereitung Schritt für Schritt erklärt!

Anzeige

Hausgebeizter Kaffeelachs: Rezept und Zubereitung

  • Vorbereitungszeit 20 Min

1,2 kg

frisches Lachsfilet

6 EL

Kaffeebohnen

2 EL

schwarze Pfefferkörner

2 EL

Pimentkörner

12 EL

Meersalz

6 EL

Zucker

Schritt 1: Lachs vorbereiten

Den Lachs auf Frische kontrollieren und wenn vorhanden, noch die letzten Gräten entfernen.

Schritt 2: Zutaten zerkleinern

Alle Zutaten mörsern und dann über das Lachsfilet geben.

Schritt 3: Fisch kühlen

Anschließend den Lachs gut zugedeckt (am besten vakuumiert) für 24 Stunden in den Kühlschrank geben.

Schritt 4: Gericht anrichten

Zum Schluss den Lachs noch in hauchdünne Scheiben schneiden, schön auf Tellern drapieren und mit etwas Salat ausdekorieren.

Guten Appetit!

Mehr Informationen
DDR Luxus Gerichte mit Achim Müller

DDR Luxus Gerichte mit Achim Müller

  • Video
  • 10:25 Min
  • Ab 12

© 2024 Seven.One Entertainment Group