Anzeige
Leckere Alternative zu Bratwurst und Co.

Halloumi-Spieße: Leichtes und schnelles Rezept für den Camping-Grill

  • Aktualisiert: 24.06.2023
  • 09:43 Uhr
  • Abenteuer-Leben-Redaktion

Es muss nicht immer die Bratwurst, das Rumpsteak oder das Schweinefilet vom Grill sein. Halloumi in Kombination mit leckerem Gemüse und Nürnberger Rostbratwürstchen schmeckt genauso gut, wenn nicht sogar besser. Jetzt ausprobieren!

Anzeige
  • Vorbereitungszeit 15 Min
  • Zubereitungszeit 10 Min
  • Gesamtzeit 25 Min

Zutaten für die Spieße

1 Packung

Halloumi

1

Paprika

1

Zucchini

1

Rote Zwiebel

1 Packung

Nürnberger Rostbratwürstchen

1 Prise

Pfeffer

1 Prise

Salz

nach Bedarf

(Holz-)spieße

Article Image Media
© Kabel Eins

Zubereitung

  1. Schritt 1 / 5

    Zuerst den Halloumi in große Würfel schneiden und das Gemüse gründlich waschen.

  2. Schritt 2 / 5

    Jetzt ist das Gemüse dran: Paprika, Zucchini und Zwiebel in kleine Stücke schneiden, damit sie später perfekt auf den Spieß passen. 

  3. Schritt 3 / 5

    Anschließend die Nürnberger Rostbratwürstchen ebenfalls in passende Stücke für den Spieß schneiden.

  4. Schritt 4 / 5

    Gemüse, Nürnberger Rostbratwürstchen und Halloumi abwechselnd auf die Spieße geben. Mit Olivenöl bepinseln und anschließend pfeffern und salzen.

  5. Schritt 5 / 5

    Auf den Grill legen und von beiden Seiten grillen, bis das Fleisch gar und das Gemüse schön goldbraun ist.

Guten Appetit!
Mehr zum Thema Grillen
Schnelles Essen

Schnelles Essen

  • Video
  • 08:14 Min
  • Ab 12

© 2024 Seven.One Entertainment Group