Anzeige
Ein klassischer deutscher Hackbraten aus der Sendung Abenteuer Leben täglich

Hackbraten mit Zwiebelsauce

Article Image Media

Dirk Hoffmanns Hackbraten mit Zwiebelsauce und Kartoffelpüree jetzt ganz einfach zum Nachkochen. Probieren Sie es aus!

Anzeige

Zubereitung

  • Vorbereitungszeit 30 Min
  • Zubereitungszeit 90 Min
  • Gesamtzeit 120 Min

1 kg

gemischtes Hackfleisch

2

altbackene Brötchen

1

Ei

1

Zwiebel

2

Zwiebeln

1 TL

Salz

1 Prise

Pfeffer

1 EL

Sojasauce

800 g

Kartoffeln

150 ml

Milch

1

Muskatnuss

Die zwei Brötchen in Wasser aufweichen, ausquetschen und klein schneiden.
Das Hackfleisch salzen, pfeffern, ein Ei für die Bindung dazugeben ebenso wie das Brot und alles gut mischen.
Die klein geschnittenen Zwiebeln anschmoren und unter die Hackmasse geben.
Das Hack in eine Kastenform geben und für circa 1 Stunde im Ofen bei 180 Grad garen.
Für die Zwiebelsauce die Zwiebeln klein schneiden, in der Pfanne andünsten, würzen und mit Sojasauce „ablöschen“ bzw binden.
Für das Kartoffelpüree die Kartoffeln schälen, in Salzwasser gar kochen und die Kartoffeln dann mit Milch und Muskatnuss zu einer geschmeidigen Masse stampfen.

Anzeige
Anzeige

Guten Appetit!

Mehr Informationen
Akkuschrauber-Hacks

Akkuschrauber-Hacks

  • Video
  • 10:03 Min
  • Ab 12

© 2024 Seven.One Entertainment Group