Anzeige
Rohfleischspeise mit Apfel und Parmesan aus "Mein Lokal, Dein Lokal"

Granny Smith Rindertatar

Article Image Media

Eine edle Rindfleischspeise mit fruchtiger Note. Tatar einmal anders heißt es nach diesem Rezept aus dem "Walter's Pharmacy" in Bad Salzuflen bei Bielefeld. Das feine Rindfleisch wird dabei mit Parmesan und Apfel aufgepeppt. Gleich nachkochen!

Anzeige

Zubereitung:

  • Vorbereitungszeit 20 Min
  • Zubereitungszeit 50 Min
  • Gesamtzeit 70 Min

1.000 g

Rinderfilet

1

Granny Smith Apfel

1

Limone (nur der Abrieb)

2 EL

Olivenöl

8-10 Prisen

Salz und Pfeffer

1 Prise

Muskat

600 g

Parmesan

2 Liter

Sahne

10

Eier

250 g

Parmesanrinde

Rinderfilet in feine Würfel schneiden und in eine Schüssel geben. Den Granny Smith Apfel schälen, ebenfalls in feine Würfel schneiden und zum Rindfleisch geben und das Ganze mit etwas Olivenöl, Limonenabrieb, Salz und Pfeffer vermengen. 500g Parmesan reiben. 1 Liter Sahne und Eier mit den Parmesan verrühren. Mit Salz und Pfeffer abschmecken. Eine Kasten-Kuchenform mit Backpapier auslegen und in ein Wasserbad stellen. Die fertige Masse in die Form gießen und im Vorgeheizten Backofen bei 150 Grad 50 Minuten abschieben. 1 Liter Sahne mit der Parmesanrinde, Salz und Muskat aufkochen. Die Sahne durch ein Sieb passiern und in eine Isi Flasche geben. Eine Stunde auskühlen lassen. 100g Parmesan reiben und auf dem Backblech mit Backpapier dicht verteilen und im Backofen bei 200 Grad für 10 Minuten abschieben.

Zum Schluss die einzelnen Komponenten wie auf dem Bild anrichten und servieren.

Anzeige
Anzeige

Guten Appetit!

Mehr Informationen
Akkuschrauber-Hacks

Akkuschrauber-Hacks

  • Video
  • 10:03 Min
  • Ab 12

© 2024 Seven.One Entertainment Group