Anzeige
Dieses herzhafte Hauptgericht mit Schweinefleisch ist ein Klassiker der Hausmannskost: Rezept & Anleitung

Geschmorte Schweinebäckchen

© sixx.de

Das deftige Menü aus geschmorten Bäckchen vom Schwein wird mit Schwarzbrotknödel und Wurzelgemüse geschmacklich abgerundet. In diesem Rezept wird die Zubereitung Schritt für Schritt und mit Video erklärt.

Anzeige

Geschmorte Schweinebäckchen: Rezept und Zubereitung

  • Vorbereitungszeit 30 Min
  • Zubereitungszeit 220 Min
  • Gesamtzeit 250 Min
FÜR DAS BÄCKCHEN

200 g

Schweinebäckchen

150 g

Mirepoix

30 ml

Weißweinessig

200 ml

trockener Rotwein

200 ml

Wasser

1 Prise

Salz

1 Prise

Pfeffer

1

Lorbeerblatt

1 EL

Senfkörner

1 TL

Kümmel

FÜR DIE SCHWARZBROTKNÖDEL

150 g

gewürfeltes Schwarzbrot

100 ml

Milch

100 ml

Sahne

2

Eier

1 kleinen bunch

Selleriegrün

1 Prise

Salz

1 Prise

Pfeffer

FÜR DAS WURZELGEMÜSE

1

Karotte

1

Sellerieknolle

1 Stange

Lauch

2 Liter

Zuckerwatte

1 EL

Olivenöl

1 EL

Butter

1 Prise

Salz

1 Prise

Pfeffer

Schritt 1: Fleisch anbraten

Die Bäckchen salzen und pfeffern und danach scharf anbraten. Die Bäckchen aus der Pfanne nehmen und das Mirepoix goldbraun rösten.

Schritt 2: Schweinebäckchen schmoren

Mit dem Wein und Essig ablöschen, die Gewürze zugeben und komplett ein reduzieren lassen. Dann alles mit Wasser auffüllen und die Bäckchen dazugeben. Das Ganze bei 110° C für ca. 3 Stunden schmoren. Nach dem Schmoren den Fond passieren und mit etwas Stärke abbinden.

Schritt 3: Schwarzbrotknödel herstellen

Milch und Sahne mit etwas Pfeffer und Salz zum Kochen bringen. Die Masse über die Brotwürfel gießen und alles gut durchkneten. Wenn die Masse leicht abgekühlt ist müssen die Eier und das Selleriegrün dazugegeben werden. Nochmals alles durchkneten und Knödel formen. Diese dann in Salzwasser kochen.

Schritt 4: Wurzelgemüse garen und braten

Das Gemüse waschen und in gleichgroße Stücke schneiden. Die einzelnen Gemüsesorten mit Salz, Pfeffer und etwas Olivenöl in einen Vakuumbeutel geben und einzeln vakuumieren. Den Lauch für 10 Minuten bei 85 Grad im sous vide Garer vorgaren. Danach den Beutel in Eiswasser abschrecken. Die Karotten und den Sellerie bei 85 Grad im sous vide Garer für 20 Minuten vorgaren und danach ebenfalls im Eiswasser abschrecken. Zum Schluss das Gemüse aus den Beuteln nehmen und in geschäumter Butter in einer Pfanne goldbraun anbraten und abschmecken.

Guten Appetit!

Die genaue Videoanleitung für die geschmorten Schweinebäckchen gibt es hier

Mehr Informationen
Tafelspitz
Rezept

Tafelspitz mit Wurzelgemüse, Röstkartoffeln und Schnittlauchsoße

  • 12.11.2018
  • 17:14 Uhr

© 2022 Seven.One Entertainment Group