Anzeige
Die ausgefallene Vorspeise lässt sich leicht zubereiten: Rezept & Anleitung

Gelbes Paprikasüppchen mit Rinderfiletcarpaccio

Article Image Media

Carpaccio mal anders! Zu der Vorspeise aus Rinderfilet gibt es eine leichte, gesunde Paprikasuppe. In diesem Rezept wird die Zubereitung Schritt für Schritt und mit Video erklärt.

Anzeige

Gelbes Paprikasüppchen mit Rinderfiletcarpaccio: Rezept und Zubereitung

  • Vorbereitungszeit 30 Min
  • Zubereitungszeit 15 Min
  • Gesamtzeit 45 Min

400 g

gelbe Paprika

300 ml

Sahne

500 ml

Brühe

100 g

Zwiebeln und Porree (nur weiß)

1 Prise

Salz

1 Prise

Pfeffer

1 Prise

Zucker

1

Rinderfilet

2 EL

Butter zum Anschwitzen (nach Belieben)

Schritt 1: Zutaten vorbereiten

Die gelben Paprika entkernen und dann in Stücke schneiden. Die Zwiebeln und der Porree werden ebenfalls in Würfel geschnitten und dann in Butter angeschwitzt.

Schritt 2: Paprikasüppchen kochen

Nun geben wir die Paprikastücke mit zu den Zwiebeln und schwitzen diese ebenfalls an. Als nächstes werden die Sahne und die Brühe dazugegeben und alles zum Kochen gebracht. Mit den Gewürzen abschmecken und dann fein pürieren.                                                                                                                                                                                      

Schritt 3: Carpaccio zubereiten

Ein Stück Rinderfilet in Alufolie einrollen und in den Froster geben. Dann auf der Aufschnittmaschine schön dünn aufschneiden und oben auf die Suppe legen als Dekoration.

Guten Appetit!

Anzeige
Anzeige

Die Videoanleitung für die gelbe Paprikasuppe gibt es hier

Mehr Informationen
Lecker Cracker
Rezept

Lecker Cracker

  • 12.07.2024
  • 00:01 Uhr

© 2024 Seven.One Entertainment Group