Anzeige
Diese fixen, frittierten Teigtaschen sind in herzhafter oder sogar in süßer Variante zu genießen.

Gefüllte Wan Tan "ganz einfach"

Article Image Media

Ob mit Bratwurst gefüllt oder mit Schokolade, hier kommen Hungrige und Dessertfans auf ihre Kosten.

Anzeige

Gefüllte Wan Tan "ganz einfach"

  • Vorbereitungszeit 10 Min
  • Zubereitungszeit 5 Min
  • Gesamtzeit 15 Min

1 Packung

Wan Tan Blätter aus dem Asiamarkt (ggf. gefroren)

4 g

robe frische Bratwürste oder 280 g Schweinemett

2 Liter

Erdnussöl zum frittieren

1 Schälchen

Wasser

3 EL

Mehl

Schritt 1: Die Wan Tan Taschen füllen

Die Wan Tan Blätter vor der Zubereitung aus der Tiefkühltruhe nehmen. Das Hackfleisch aus den Bratwürsten drücken und ca. 2 cm dicke Kugeln formen. Die Wan Tan Blätter einzeln auf die Arbeitsfläche legen. Das Hackfleisch in die Mitte der Blätter geben und die Spitzen diagonal zusammenlegen. 

Schritt 2: Die Ränder zusammen kleben

Wasser und Mehl zu einem Kleber verrühren. Die Ränder der Wan Tan Blätter mit etwas Mehlkleber anfeuchten und fest zusammen pressen.

Schritt 3: Die Wan Tan frittieren

Das Öl ca. 170 Grad erhitzen. Dann die Teigtaschen ca. 4-5 Minuten goldgelb frittieren.

Diese knusprigen Wan Tan schmecken mit Sojasoße oder süß – sauer Soße.

Tipp:

Alternativ können die Wan Tan auch mit Schokoladen- oder Nuss-Nougat-Creme gefüllt werden und zum Beispiel mit Marshmallows dekoriert als süßes Dessert serviert werden.

Article Image Media
Mehr Informationen
Spargel-Pattie Burger
Rezept

Spargel-Pattie Burger

  • 21.05.2024
  • 00:01 Uhr

© 2024 Seven.One Entertainment Group