Anzeige

Fischpudding

Article Image Media

Dirk Hoffmann treibt es mit diesem Internetfundstück auf die Spitze - doch es ist ein Gaumenschmaus!

Anzeige

Zubereitung

  • Vorbereitungszeit 20 Min
  • Zubereitungszeit 40 Min
  • Gesamtzeit 60 Min

600 g

Fischfilet(s), z.B. Seehecht

100 g

Karotte(n), gerieben

50 g

Semmelbrösel

100 g

Weizenmehl

3 EL

Petersilie, gehackt

1 EL

Schnittlauch, gehackt

3

Eier

1 TL

Currypulver

100 ml

Sahne

Wichtig, alle Zutaten bei einer Fisch-Farce müssen immer sehr sehr kalt sein, den Fisch daher am besten kurz im TK abfrieren. Dann den sehr kalten Fisch mit der Zwiebel, Sahne und Eiern im Cutter, Mixer oder Zerhacker zu einer Farce verarbeiten. Achtung, nicht heiß werden lassen. Mehl, Karotten, Semmelbrösel, Kräuter, Curry, Salz und Pfeffer dazugeben und gut vermischen. Abschmecken und etwa 20 Min ruhen lassen.
Die Masse in eine ausgebutterte Kastenform geben und im Backofen bei ca 150ºC im Wasserbad etwa 30 bis 40 Min garen. Die Konsistenz sollte fest, aber nicht hart und trocken sein. Abkühlen lassen und dann stürzen.

Mehr Informationen
Privatjet nach Malle - die Luxus-Pauschalreise 1/2

Privatjet nach Malle - die Luxus-Pauschalreise 1/2

  • Video
  • 10:04 Min
  • Ab 12

© 2024 Seven.One Entertainment Group