Anzeige
Döner mit Hähnchenbrust und Erdbeer Chutney. Rezept und Anleitung

Erdbeer Döner

© Kabel Eins

Klassischer Döner mit Erdbeer-Aroma. Zur Hähnchenbrust, dem Salat und Fetakäse werden mit der indischen Chutney Sauce mit Erdbeergeschmack auch Joghurt und geschnittene Erdbeeren ins Fladenbrot dazugetan. Neugierig? In diesem Rezept wird die Zubereitung Schritt für Schritt erklärt.  

Anzeige

Erdbeer Döner

  • Vorbereitungszeit 10 Min
  • Zubereitungszeit 35 Min
  • Gesamtzeit 45 Min

1 Packung

Erdbeeren

2

Hähnchenbrustfilets

1 Packung

Babyspinat Salat

1 Bund

Kresse

1

rote Zwiebel

100 g

Joghurt

1 EL

Currypulver

1 Prise

Ingwer

30 m litre

Olivenöl

1

Chilischote

3 EL

Erdbeersaft

1

Fladenbrot

Schritt 1: Hähnchenbrustfilet mit Curry würzen und anbraten 

Hähnchenbrustfilet mit dem Schmetterlingsschnitt aufschneiden, damit das Fleisch gleichmäßig gebraten werden kann. Mit Currypulver einreiben und in Olivenöl anbraten.

Schritt 2: Chutney zubereiten

Erdbeeren kleinschneiden und mit Ingwer, Zwiebeln und Chili vermischen. Kurz anbraten und runterkochen mit dem Erdbeersaft.

Schritt 3: Joghurt würzen

Joghurt mit Petersilie und Knoblauch mischen.

Schritt 4: Anrichten und servieren

Fladenbrot vierteln, aufschneiden und belegen: Salat rein, Hähnchenbrust, Erdbeerchutney und Joghurt dazu. Fetakäse mit reinstreuen und noch mal 4 Erdbeeren in Scheiben schneiden und mit hinzutun. Fertig!

Guten Appetit!


© 2022 Seven.One Entertainment Group