Anzeige
Rezept aus "Mein Lokal, Dein Lokal"

Erbsen-Minz-Vanillecrèmesppe

Das Rezept stammt aus dem Lokal "La Chance" aus Hamburg. 

Anzeige

Zubereitung

  • Zubereitungszeit 60 Min

250 g

grüne Erbsen

50 g

Crème fraîche

1 Bund

frische Minze

1

Vanilleschote

1 Stück

Sternanis

3 Stücke

Kardamon

0,5 Stange

Porree

1

Zwiebel

1

Knoblauchzehe

100 g

Sellerie

1

mittelgroße Kartoffel

4

Garnelen

250 ml

Brühe

200 ml

Sahne

1 Prise

Salz

1 Prise

Zucker

1 nach Belieben

Weißwein,

  • Erbsen, klein geschnittene Minze und Crème fraîche vermengen und kurz einfrieren
  • Sellerie, Zwiebel, Porree und Kartoffel säubern, schälen und kleinschneiden.
  • Dann in einen Topf geben und anschwitzen.
  • Kardamon, Sternanis und Knoblauch dazugeben.
  • Vanilleschote auskratzen und dazugeben.
  • Dann mit Weißwein ablöschen und auskochen lassen.
  • Die Brühe ebenfalls dazugeben und so lange köcheln lassen, bis das Gemüse weich ist
  • Inzwischen die Garnelen von der Schale befreien, den Darm entfernen, waschen und kalt stellen
  • Die Erbsenmischung aus der Kühlung holen und fein mixen, anschließend die Masse durch ein Haarsieb streichen und im Kühlschrank aufbewahren. 
  • Wenn das Gemüse weich ist, die Sahne dazugeben und einmal aufkochen lassen 
  • Den Topf vom Herd nehmen und die Gewürze herausnehmen
  • Dann alles pürieren und durch ein feines Sieb seihen.
  • Die Erbsenmasse dazugeben und noch mal mixen, abschmecken
  • Garnelen kurz in der Pfanne anbraten und jeweils in einem Suppenteller mit der suppe servieren. 

Guten Appetit! 


© 2022 Seven.One Entertainment Group