Anzeige
Frag den Henze - so macht Diät Spaß

Entencurry mit Kokos und Aprikosen

Article Image Media

Lust auf Curry, aber es soll gesund und abwechlungsreich sein? Christian Henze verrät sein Diät-Rezept für ein leckeres Entencurry mit Kokos und Aprikosen

Anzeige

2

Entenbrüste mit Haut

2 EL

Öl

1 nach Bedarf

Salz

1 nach Bedarf

frisch gemahlener schwarzer Pfeffer

1

kleine Zwiebel

1

kleine rote Chilischote

1 EL

gewürfelter Ingwer

400 ml

Kokosmilch

3

Aprikosen

2 EL

gehackte Morcheln

1 EL

Mango-Chutney

1 EL

mildes Currypulver

1 EL

Kokosraspel

4 EL

süße Chilisauce

1 Stück

Zitronengras

1

Duftreis zum Servieren

Zubereitung

Den Backofen auf 80 °C Ober-/Unterhitze vorheizen. Das Fleisch mit Haut in etwa 2 ½ cm große Würfel schneiden. 1 EL Öl in einer Pfanne erhitzen und das Fleisch darin von allen Seiten kräftig anbraten, salzen und pfeffern und in den Backofen stellen.

Zwiebel schälen und würfeln. Chili entkernen und ebenfalls würfeln. Das restliche Öl im Wok oder einer großen Pfanne erhitzen und Zwiebeln, Chili und Ingwer darin anbraten. Mit der Kokosmilch ablöschen, die Ente aus dem Ofen nehmen und dazugeben.

Die Aprikosen entsteinen, würfeln und mit den restlichen Zutaten in den Wok geben. Alles gut vermengen und 10 Minuten sanft köcheln lassen. Noch einmal abschmecken und mit Duftreis servieren.

Anzeige
Anzeige

Guten Appetit!

Mehr Informationen
Klassiker: Spargel mit Kartoffeln und Butter aus dem Thermomix
Rezept

Klassiker: Spargel mit Kartoffeln und Butter aus dem Thermomix

  • 21.05.2024
  • 00:01 Uhr

© 2024 Seven.One Entertainment Group