Anzeige
Echtzeitkochen

Echtzeitkochen: Cevapcici mit Paprikareis und Zwiebelsenf

Article Image Media

Blitzschnell und lecker: Das Rezept für Cevapcici mit Paprikareis und Zwiebelsenf in nur 10 Minuten!

Anzeige

1

FÜR DEN REIS

2 EL

Öl

1 Tasse

Basmati-Reis

1gehäufter teaspoon

Paprikapulver edelsüß

1 Tasse

Wasser

0,5 TL

Salz

2

FÜR CEVAPCICI UND SENF

1

Zwiebel

1

Knoblauchzehe

5 Zweige

glatte Petersilie

250 g

Lammsteak (aus der Keule)

1nachErmessen

Salz, schwarzer Pfeffer

1nachErmessen litre

Ö zum Braten

4 EL

körniger Senf

  • Vorbereitungszeit 5 Min
  • Zubereitungszeit 5 Min
  • Gesamtzeit 10 Min

1 Für den Reis das Öl im kleinen Topf erhitzen. Reis darin kurz anrösten, Paprika kurz mitrösten, Salz und Wasser zugießen und zugedeckt bei kleiner Hitze 8 Minuten ohne Rühren kochen.

2 Zwiebel schälen und würfeln, die Hälfte davon im kleinen Sieb in den Reis setzen. (Ersatzweise 3 Minuten in Salzwasser kochen.) Knoblauch schälen und in Scheiben schneiden. Petersilie waschen und trocken schütteln, die Blätter abzupfen.

3 Steak in dünne Scheiben schneiden, Knoblauch und Petersilie darüber geben und alles mit zwei großen Messern fein hacken.

4 Lammhackfleisch mit rohen Zwiebelwürfeln, Salz und Pfeffer gut verkneten. Daraus zwei Finger dicke Würstchen formen. Öl in einer Pfanne erhitzen und die Cevapcici darin von allen Seiten zugedeckt 4-5 Minuten braten.

5 Gegarte Zwiebelwürfel mit dem Senf verrühren, Paprikareis durchrühren und beides zu den Cevapcici servieren

Mehr Informationen
Das Mönchs-Tattoo - der heilige Stich

Das Mönchs-Tattoo - der heilige Stich

  • Video
  • 08:23 Min
  • Ab 12

© 2024 Seven.One Entertainment Group